~Bishoujo Senshi Sailor Moon - The Sailor Senshi Palace~

Anlässlich Usagis Geburtstages, wurde von Sailor Moon Official bekanntgegeben, dass die vierte Season von Sailor Moon Crystal, jetzt doch als Zweiteiler, statt einer kompletten Staffel erscheinen wird. [ ... ]



Outer Senshi

Die Kriegerinnen des äußeren Sonnensystems [ von Fans entstandener Begriff "Outer Senshi" ] haben die Aufgabe, das Sonnensystem vor Angreifern zu schützen, die von Außen kommen. Mit ihren Schutzplaneten Saturn, Pluto, Neptun und Uranus repräsentieren sie die äußeren vier Planeten des Sonnensystems. [ ? ]









Hotaru Tomoe

Sailor Saturn

Hotaru Tomoe [ alltägliches Erscheinungsbild ]

Hotaru ist eher eine unscheinbare Person. Ihre Schwarzen Schulterlangen Haare trägt sie immer offen.

In ihren Lilafarbenen Augen erkennt man eigentlich immer sofort, was in dem Mädchen vor geht. Sie kann die Emotionen in dem Punkt nicht wirklich abstellen.

Sie trägt eigentlich nur Dunkle Klamotten, da sie sich in diesen am wohlsten fühlt. Doch da ist alles dabei. Kleider, Röcke, Hosen, Tops.

Sie hat keinen bestimmten Kleidungsstil. Wobei sie sich inzwischen auch mal traut etwas buntes zu tragen, was bei ihr jedoch nicht sehr oft vorkommt. Sie hat eine schlanke Figur und ist ca. 1,47 m groß. Also recht durchschnittlich. Ihre blasse Haut lässt darauf schließen, dass sie gesundheitlich immer noch ein wenig angeschlagen ist, was man ihr aber nicht mehr so oft ansieht wie damals.

Andere erkennen sie eher als unscheinbar und nicht wirklich gerne im Mittelpunkt stehend. Sie ist zurückhaltend bei Fremden und man sieht ihr auch an, dass es ihr manchmal nicht gefällt, wenn sie mit Fremden reden muss, zum Beispiel, wenn sie etwas gefragt oder auf Dinge angesprochen wird, die sie nicht ausstehen kann.

Sailor Saturn [ transformiert ]

Wie jede Senshi hat Hotaru nach der Verwandlung einen weißen Body an. Ihr Rock sowie ihre Schleife und ihr Matrosenkragen in Lila gehalten.

Ihr Halsband sowie der Stein ihrer Tiara sind ebenfalls lila. An diesem Kopfband ziert jedoch eine weiße Blume ihren Hals. Sie trägt lange lilafarbene Stiefel zu ihrem Senshi-Outfit. Ihre Waffe ist eine Art Sense, - die Sense der Stille - die sie nach jeder Verwandlung in der Hand hält und ihre Feinde damit bezwingt.


Biografie


Hotaru ist das Einzelkind eines Wissenschaftlers. Dr. Tomoe. Als sie noch ganz klein war, gab es einen schrecklichen Unfall im Labor ihres Vaters, bei welchem ihre Mutter Keiko umkam. Sie selbst starb auch, doch die Verzweiflung ihres Vaters lockte die Death Busters an.

Ihr Vater verkaufte praktisch seine Seele, damit Hotaru weiterleben konnte. Der Körper ihres Vaters, wie auch der Ihre dienten ab da als Wirt eines starken Mitglieds der Death Busters. Da Hotaru aber durch den Unfall schlimme Verletzungen erlitten hat, machte ihr Vater sie zum Teil zu einem Cyborg, um die Körperteile mit Hilfe der Technik zu ersetzen.

Sie wurde allerdings auch sehr kränklich und trug vortan immer lange, dunkle Sachen, die die Wunden verdeckten. Sie hatte auch ein zweites Ich, dass sie selbst immer weiter in die Einsamkeit brachte, diente sie schließlich Misstress9 als Wirt, ohne das selbst zu wissen. An die Taten von dieser erinnerte sie sich nicht und alle Freunde, die sie nur mühsam gewann, wandten sich genauso schnell wieder von ihr ab. Die Jahre vergingen und ihr Vater eröffnete eine Schule für Hochbegabte, welche allerdings nur dazu dienen sollte, um möglichst viele Gefäße und auch Energie für Pharao 90 zu sammeln.

Durch einen Zufall lernte sie Chibiusa kennen. Die beiden begannen eine Freundschaft, wenn Hotaru auch Angst hatte Chibiusa zu verletzen, so wie sie es bei ihren Freunden auch schon in ihrer Kindheit getan hatte. Sie erzählte der neuen Freundin nichts davon. Die Lage zwischen den Sailor Kriegerinnen und den Death Busters spitzte sich immer weiter zu, bis Misstress9 mit Hilfe des Silberkristalls von Chibiusa und deren Seele endgültig erweckt wurde. Hotaru versuchte alles, um die Seele ihrer Freundin zu retten, denn noch war ihr Geist nicht vernichtet und als sie die Seele und auch den Silberkristall zu Chibiusa zurückbrachte, erwachte in ihr Sailor Saturn. Die Outers wollten noch verhindern, dass Saturn ihre Sense senkt, um die Erde vor dem Untergang zu zerstören, doch Sailor Saturn brachte nicht der Erde den Untergang, sondern der Taugalaxis, von welcher die Death Busters stammten. In ihren letzten Momenten bat sie Sailor Pluto, dass Zeittor zu versiegeln, um die Taugalaxis von der Erde abzugrenzen, was diese auch tat.

Sailor Saturn folgte dieser Welt, brachte ihr das Ende und starb dabei selbst. Super Sailor Moon verwandelte sich in Neo Queen Serenity und heilte die Menschen, die durch die Death Busters gestorben waren. Durch die Energie, die sie dabei verströmte, wurde auch Hotaru wiedergeboren, welche dann von Setsuna, Michiru und Haruka großgezogen wurde. Die Zeit verging und Hotaru wuchs schneller, als normale Kinder es tun.

Als die Zeit reif wurde, dass Sailor Saturn auch gebraucht wurde, erwachte sie vollends und wuchs zu der Größe eines dreizehnjährigen Mädchens heran und ihr Alter Ego suchte sie auf.

Stärken & Vorlieben


Stärken

+ Loyal
+ Sehr ruhig
+ Konsequent
+ Freundlich
+ Höflich

Vorlieben

+ Ihre Freunde
+ Musik
+ Japanische Nudeln
+ Lampen
+ Bücher

Schwächen & Abneigungen


Schwächen

- Ihre Kräfte
- Ihre Loyalität

Abneigungen

- Sport
- Milch
- Einsamkeit
- Die Stille
- Die Dunkelheit


Fakten


Spitzname: Taru
Geburtstag: 06. Januar
Sternzeichen: Steinbock
Blutgruppe: AB
Erster Auftritt im Anime: Episode 112 - Licht und Schatten
Familienstatus: Ledig
Liebesstatus: Nicht verliebt/Single

Familie

Hotaru wuchs als Halbwaise bei Doktor Tomoe auf [ Halbwaise deswegen, weil ihre Mutter Keiko bereits im jungen Alter bei einem Brand ums Leben kam ] und wurde nach ihrer Wiedergeburt von Haruka, Michiru und Setsuna großgezogen. Sie nennt die Outer Senshi jeweils Mama Haruka, Mama Michiru und Mama Setsuna.

Träume & Ängste

Hotaru träumt davon, einmal eine gute Krankenschwester oder Ärztin zu werden.

Zu ihren größten Ängsten zählt die Einsamkeit sowie ihre Freunde verlieren zu können.