~Bishoujo Senshi Sailor Moon - The Sailor Senshi Palace~

Anlässlich Usagis Geburtstages, wurde von Sailor Moon Official bekanntgegeben, dass die vierte Season von Sailor Moon Crystal, jetzt doch als Zweiteiler, statt einer kompletten Staffel erscheinen wird. [ ... ]



Sailor Moon S, Staffel 3

Episodenguide


Lernen fällt schwer
Chikyû hôkai no yokan? Nazo no shin senshi shutsugen - Vorahnung vom Ende der Welt? Geheimnisvolle neue Sailor Kriegerinnen


Episode: 90
Erstausstrahlung: 19. März 1994
Rei hat eine furchtbare Schreckensvision: Sie ihre Umgebung eingehüllt in rotem Licht, das von einer schwarzen Welle zerstört wird. Sie sieht die anderen vier Kriegerinnen vor sich, bewungslos und ebenfalls von dieser Welle vernichtet. Ein helles Licht blendet sie und Rei bittet es, ihr zu helfen. Dann wacht sie auf und findet sich wieder im gewohnten Lernkreis im Hikawa-Tempel, umgeben von ihren Freundinnen.

Währendessen steht ein im Schatten stehender Wissenschaftler in seinem unheimlichen Laboratorien. Er erhitzt eine rosafarbige Flüssigkeit in einem Reagenzglas. Ein rundes, weißes Objekt wächst in der erhitzten Flussigkeit immer weiter an, solange bis das Glas zerbricht und der Wissenschaftler ein eiförmiges Objekt, zwischen seinen Händen schwebend erhält. Er ruft nach seiner Assistentin Kaorinite, die er nach den Zielen fragt. Sie antwortet ihm, dass sie den Heiligen Gral benötigen, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Um den Gral zu bekommen bedarf es dreier Talismane, die sich in den Reinen Herzen dreier Menschen befinden. Das Ei fliegt aus dem Labor und die Assistentin teleportiert sich ebenfalls ins Freie.


Der neue Mondstab
Ai no roddo tanjô! Usagi no shin henshin - Der Stab der Liebe ist geboren! Usagis neue Verwandlung


Episode: 91
Erstausstrahlung: 26. März 1994
Im düsteren Labor möchte der geheimnisvolle Wissenschaftler nachprüfen, ob seine Assistentin Kaorinite die gemeinsamen Ziele noch weiß. Nachdem sie ihm wieder die richtigen Antworten geben konnte, senden die beiden ein neues Dämonenei aus, das den Träger des Talismans finden soll.

Bunny plagen indess große Sorgen, ob sie sich jemals wieder in Sailor Moon verwandeln kann, nachdem ihr der Dämon Mikusai in der vorhergehenden Folge den Mondkristall beschädigte, und sie bekommt sogar Albträume davon. Um sie auf andere Gedanken zu bringen, nimmt Mamoru seine Freundin mit zu einem verlassenen, herunter gekommenen Haus, in dem streunende Katzen eine Zuflucht gefunden haben. Bunny ist sofort von den süßen Tieren ganz angetan und sie lernt Miharu kennen, ein kleines Mädchen, das sich alleinig um die Katzen kümmert. Miharu berichtet Bunny und Mamoru, dass das alte Gemäuer jedoch demnächst abgerissen werden soll, was sie sehr betrübt, da die Katzen dann kein Zuhause mehr hätten. Bunny möchte helfen, ein neues Heim für die Tiere zu finden und bittet deswegen ihre Freundinnen, ob sie nicht ein kleines Kätzchen zu sich nach Hause aufnehmen mögen. Aber keine ihrer Freundinnen sieht sich imstande, eines aufzunehmen und nicht einmal Bunny möchte noch eine Katze neben Luna versorgen müssen.


Wer ist Haruka?
Suteki na bishônen? Ten'ô Haruka no himitsu - Ein schöner Junge? Das Geheimnis von Haruka Tenno


Episode: 92
Erstausstrahlung: 16. April 1994
Bunny ist missmutig unterwegs zum Hikawa-Tempel, um mit ihren Freundinnen zu lernen und kommt am Game Center Crown vorbei. Lieber würde sie Videospiele spielen, allerdings quält sie sich doch weiter zum Lernen. Als sie weitergehen will, erblickt sie Minako wie sie mit Motoki plaudert. Bunny ist total sauer und stellt Minako lautstark zur Rede, warum sie denn nicht beim Lernen sei.

Motoki sagt, er habe sie eingeladen und Minako versucht nun Bunny davon zu überzeugen, lieber mit ihr in der Spielhalle ihre Zeit zu verbringen als zu lernen, da sie nur einmal jung seien und falls der Test doch wieder daneben geht, dann hätten sie ihre Zeit sinnvoll verbracht. Bunny lässt sich breitschlagen und spielt gegen Minako an einem Spielautomaten Autorennen. Bunny verliert haushoch und möchte lieber zum Lernen gehen, was ihrer Freundin überhaupt nicht passt. Ein junger "Mann" in einer Mugen Schuluniform für Burschen betritt die Spielhalle und die zwei Mädchen sind sofort begeistert von "ihm". Haruka fragt, ob sie an Bunnys Stelle gegen Minako ein Rennen fahren kann. Bevor Bunny was sagen kann, wird sie von ihrer Freundin vom Sessel gestoßen, um Platz für Haruka zu machen. Einige Sekunden nach dem Start blickt Mina zu Haruka rüber und sieht, dass "er" noch gar nicht angefangen hat. Haruka gibt an, dass sie ihr fairerweise einen Vorsprung lassen will. Diese Arroganz erzürnt Minako und ist nun noch entschlossener zu gewinnen. Dann legt Haruka los und kann Minako eindrucksvoll besiegen.


Das Konzert
Usagi no Akogare! Yûbi no Tensai Michiru - Usagis Vorbild! Das anmutige Genie Michiru


Episode: 93
Erstausstrahlung: 23. April 1994
Bunny möchte ihren Freund Mamoru mit selbstgebackenen [ und leider verbrannten ] Keksen in seiner Wohnung überraschen, doch leider ist er dort vorerst nicht auffindbar. Während sie sich in seiner Wohnung umsieht, schließt sie aufgrund der Aufgeräumtheit, dass er schon ein richtiger Erwachsener ist. Als sie sich erstaunt über ein Buch über Quantenphysik vorbeugt, fallen ihr die Kekse aus der Tüte, und Bunny bricht aus Scham in Tränen aus. Da tritt Mamoru zu ihr und um sie aufzuheitern, probiert er einen Keks. Doch Bunny beschließt ihr Verhalten zu enden und eine gute Hausfrau für Mamoru zu werden.

Später in einem Park trifft Bunny auf ihre Freundinnen sowie den beiden Mondkatzen und sie möchte ihre Freundinnen bitten, ihr etwas beizubringen: von Makoto Kochen, von Minako Englisch, von Ami Quantenphysik und von Rei will sie lernen, wie man einen Kimono bindet. Nachdem Makoto und Minako samt Artemis sofort Reißaus genommen haben, meint Ami, Bunny solle Dinge lernen, die für die Schule wichtig seien. Rei findet deutlichere Worte: Die Freundinnen hätten es satt, ihr ständig dasselbe zu erklären, da Bunny es sowieso nie lernen werde, und zieht mit Ami ab. Nachdem Reis Aussage von Luna noch bestärkt wird, läuft Bunny weinend davon.

In einem anderen Teil des Parks besprechen Haruka und Michiru ihre Mission, die Talismane zu finden. Allerdings müssen sie ihre Besprechung unterbrochen, da Bunny sich aufgrund des Violinspiels Michirus nähert. Nachdem Haruka mit dem Motorrad davonfuhr, begleitet Bunny Michiru in eine Kunstausstellung. Im Gespräch erzählt Michiru, dass sie nicht wisse, was sie aus ihrem Leben machen solle, und Bunny meint, dass sie sie verstünde. Doch als Michiru von einem Verehrer auf ihre Bilder angesprochen wird, bemerkt Bunny erst jetzt, dass die Ausstellung Michiru gewidmet sei. Traurig gesteht sich Bunny ein, dass sie ganz anders sei als Michiru, die aufgrund ihrer vielen Talente nicht weiß, wohin sie der Weg führen werde.


Der erste Kuss
Pure na Kokoro o Mamore! Teki Mikata Mittsu Tomoe Ransen - Beschütze das Reine Herz! Ein dreiseitiger Kampf


Episode: 94
Erstausstrahlung: 30. April 1994
Obwohl Luna sie aufgrund ihrer Untätigkeit tadelt, genießt Bunny Tsukino ihren faulen Tag im Park. Als sie zufällig ihren Freund Mamoru erblickt, der auf seinem Motorrad vor dem Park Halt macht, stürmt sie freudig erregt dorthin und ist beim Herannähern im ersten Moment erschrocken, ein anderes Mädchen auf seinem Rücksitz vorzufinden. Es stellt sich zur großen Erleichterung von Bunny allerdings heraus, dass sich unter dem Helm die Schwester von Motoki Furuhata, Unazuaki, verbirgt. Motoki hat Karten bei sich zuhause vergessen und Mamoru war so freundlich, Unazuki den Weg zu fahren, damit sie ihm das vergessene Utensil bringen kann.

Im Fruits Parlor Crown, einem Cafe, in dem Unazuki als Kellnerin arbeitet, fragt sie sehr schüchtern Bunny nach ihrem ersten Kuss mit Mamoru. Bunny ist dieses Thema selbst sehr unangenehm und weicht aus, als Unazuki mit dem Grund ihres Anliegens herausrückt: Sie habe einen Freund, doch sie möchte auf den perfekten Moment warten, damit ihr erster Kuss auf ewig etwas Besonderes bleibt. Dieses Gespräch bleibt auch Haruka und Michiru nicht verborgen, die zufälligerweise am Tisch nebenan sitzen. Die beiden mischen sich mit ihrer Meinung ein und geben ein paar Beispiele, wie verschiedene Arten von Küssen bewertet werden. Besonders streng empfindet es Bunny, dass sich Paare, die sich in Italien früher geküsst haben, auch die Pflicht hatten, zu heiraten. Nachdem Haruka und Michiru in ihrer gewohnt eleganten Art und Weise abgehen, lädt Unazuki Bunny nach ihrer Arbeit zu selbstgebackenen Keksen ein. Sie dürfe auch gerne ihre Freundinnen mitnehmen. Währenddessen bewundert Michiru außerhalb des Cafes den unschuldigen Traum des ersten Kusses, doch Haruka bemerkt, dass Unazuki gerade wegen diesem frommen Wunsch, ein neues Opfer werden könnte.


Du schaffst es, Umino
Koi no otasuke wa Mûn ni omakase - Überlasse es Moon, wenn du Hilfe mit der Liebe brauchst


Episode: 95
Erstausstrahlung: 07. Mai 1994
Dr. Tomoe überlässt seiner Assistentin Kaorinite ein weiteres Dämonenei unter der Voraussetzung, dass sie ihm endlich einen Talisman präsentiere. Mit der Zusage, dass sie sich nun auch mit persönlichem Einsatz darum kümmern werde, übernimmt sie das Ei.
Auf dem Weg zur Schule trifft Bunny auf einen komplett verzweifelten Umino, der seine Sorge mit ihr teilt, dass Naru seine Liebe nicht erwidere und vielleicht mit jemand anderen gehe. Auch Naru berichtet Bunny ein wenig später von Uminos geistesabwesenden Verhalten in letzter Zeit und macht sich ebenfalls Sorgen, dass Umino mit einem Mädchen anbandle. Belustigt meint Bunny, dass Umino nicht der Typ sei, auf den die anderen Mädchen stehen. Auf diese gedankenlose Aussage wird Naru ungemein wütend und wendet sich ab.

Bunny möchte helfen und sucht Rat bei der "Liebesexpertin" Rei, die Bunny von einem Wettbewerb für Liebespaare im Park erzählt, bei dem die Gewinner eine Herzstatue enthüllen und zum Beiweis ihrer ewigen Liebe entflammen. Bunny hält dies für eine exzellente Idee und schleppt die beiden zur Anmeldung, nur um enttäuscht festzustellen, dass diese leider schon geschlossen sei. Verschüchtert geben sowohl Naru als auch Umino zu, sich angemeldet zu haben, sich aber nicht getrauten, ihren Partner davon zu berichten. Dies ist auch der Grund für das sonderbare Verhalten der beiden zueinander.


Falscher Verdacht
Reikoku na Uranus? Makoto no Pinch - Kaltherzige Uranus? Makoto in Ärger


Episode: 96
Erstausstrahlung: 14. Mai 1994
Auf dem Weg zum gemeinsamen Lernen im Hikawa-Tempel sind Bunny und Makoto in ein Gespräch vertieft, in der Makoto erklärt, dass sie ihre typisch jungenhaften Attribute damit ausgleiche, indem sie unter Anderem bestrebt ist, sehr gut zu kochen. Bunny jedenfalls freut sich schon sehr auf die versprochenen Roastbeef-Sandwiches, sodass die beiden beim Überqueren der Straße nicht sehen, dass Haruka Tenno völlig in ihren eigenen Gedanken versunken, mit ihrem Motorrad angerast kommt. Bevor es allerdings zu einem Unfall kommt, wirft sich Makoto schützend auf Bunny, während Haruka scharf abbremst. Haruka wendet sich an Makoto und entschuldigt sich für ihr unachtsames Verhalten. Als sie erblickt, dass Makoto sich an der Hand verletzt habe, nimmt sie ein Taschentuch verbindet behutsam die blutende Wunde. Auch nachdem Haruka wieder fortgefahren ist, starrt Makoto mit errötenden Wangen ins Leere. Aus der Trance wird sie von Bunny geholt, die Makoto daran erinnert, dass Haruka ein Mädchen sei und kein Junge.


Das Wettschwimmen
Mizu no Rabirinsu! Nerawareta Ami - Das Labyrinth des Wassers! Ami das Ziel


Episode: 97
Erstausstrahlung: 21. Mai 1994
Der stellvertretende Direktor der Juban-Mittelschule stellt Ami wegen eines im Klassenzimmer vergessenen Buchs zur Rede. Die Aufnahmeprüfungen stünden bald an und die gesamte Schule verlasse sich auf ihr gutes Abschneiden. Sie solle sich auch nicht von einer "hoffnungslos schlechten Schülerin" vom Lernen abhalten lassen, doch Ami weist von sich, dass diese ihr zu Last falle. Bunny, die dies zufällig etwas unterhalb der Treppe mitanhören muss, fühlt sich sofort angesprochen und ist deprimiert darüber, dass sie eine Last sein solle. Naru erscheint und erinnert Bunny an ihr Versprechen, sie und Umino zum Pizzaessen einzuladen, da sie von ihr die Hausaufgaben hat abschreiben dürfen. Nachdem der stellvertrendende Direktor gegangen ist, stellt Ami deprimiert fest, dass ihr nichts anderes im Leben übrig bleibe als Lernen.

Traurig sitzt Ami im Park und bekommt unerwartet Gesellschaft von Mamoru, der sich um sie sorgt. Ami schüttet ihm ihr Herz aus, da sie daran zweifelt, ob ihr Traum Ärztin zu werden wie ihre Mutter, wirklich ihr eigener sei. Denn andere Leute so wie Bunny, die viele Träume haben, wirken sehr viel glücklicher. Mamoru erinnert sie daran, dass Bunny alle andere nur im Träumen (und somit nicht im Handeln) übertreffe, und gibt sein Bedauern zum Ausdruck, wenn Ami keine Ärztin werden möchte. Als er ihr gesteht, dass er Angst vor Spritzen habe, fangen beide an zu lachen. Ami bedankt sich bei Mamoru fürs Gespräch und marschiert weiter. Als er ihr nachsieht, meint er zu sich selbst, dass Ami sich nicht verändern brauche, da sie schon sehr glücklich wirke. Währenddessen beobachtet Kaorinite "das Wunderkind" und ist sich sicher, dass Amis Reines Herz voller Selbstvertrauen sei.


Das Motocross-Rennen
Tomodachi o Sukue! Moon Uranus Rengô - Rette die Freunde! Moon und Uranus vereinen ihre Kräfte


Episode: 98
Erstausstrahlung: 28. Mai 1994
In seinem düsteren Laboratorium zeigt Dr. Tomoe seiner Assistentin Kaorinite auf zahlreichen Monitoren Bilder der Sailor Kriegerinnen und von Tuxedo Mask, die alle, außer Uranus und Neptun, ihre Attacken ausführen. Der Doktor verlangt von Kaorinite, dass sie doch etwas gegen Sailor Uranus und Sailor Neptun unternehmen solle, da die beiden immer dort auftauchen, wo Kaorinite einem Menschen den Herzkristall stehlen will. Sie verspricht sich darum zu kümmern.

Bei einem Motocross-Rennen schafft es Haruka Tenno sich eindrucksvoll gegen ihre männlichen Konkurrenten durchzusetzen und den Sieg davonzutragen. Auch Minako, Makoto, Bunny, Rei, Ami und Mamoru wohnen dem Motorcross-Rennen bei und staunen, dass Haruka gewonnen hat, obwohl sie ein Mädchen ist.
Nach dem Rennen suchen die Mädchen und Mamoru Haruka auf, um ihr zum Sieg zu gratulieren. Bei Haruka befindet sich auch Michiru Kaio. Kaum später tauchen die Verlierer des Rennens auf, die mit Drehmomentschlüsseln und anderen Werkzeugen Haruka bedrängen. Sie akzeptieren nicht, dass Haruka als Frau das Rennen gewonnen hat und wollen sie lehren, nicht mehr an einem Männersport wie Motocross-Rennen teilzunehmen.


Liebeskummer
Otoko no Yasashisa! Yûichirô Rei ni Shitsuren? - Die Freundlichkeit von einem Mann? Yuichirus Herz von Rei gebrochen?


Episode: 99
Erstausstrahlung: 18. Juni 1994
Die immer wiederkehrenden Visionen der völligen Zerstörung der Welt lassen Rei keine Ruhe und bis spät nachts meditiert sie im Hikawa-Tempel vor dem offenen Feuer, um mehr Klarheit zu erlangen. Yuichiro macht sich große Sorgen um Reis Gesundheit und beobachtet sie heimlich hinter dem Türspalt. Reis Großvater stößt hinzu und meint, dass er sich keine Sorgen machen brauche. Yuichiro lässt sich jedoch von den Worten des alten Mannes nicht davon abbringen, in den Meditationsraum zu platzen, um Rei mit Fertiggerichten abzulenken, doch muss er feststellen, dass Rei in ihrer Konzentration nichts mehr von ihrer Umwelt wahrnimmt. Erst als er ihre Haare, die zu nahe dem Feuer wehten, sanft zurückzog, nimmt sie Notiz von ihm. Yuichiro überreicht Rei ein verschlissenes Band, mit dem sie ihre Haare zusammenbinden solle und mahnt zur Vorsicht vor dem Feuer. Rei nimmt das Band dankend entgegen und widmet sich erneut ihrer Meditation. Resigniert lässt Yuichiro die Miko wieder gewähren.

In seinem dunklen Untergrundlabor erschafft Dr. Tomoe ein neues Dämonenei und tadelt seine Assistentin Kaorinite für ihr bisheriges Versagen und den Verschleiss von Dämoneneiern. Sie versichert dem Doktor, dass ihr neuer Plan Erfolg haben werde.


Einfach nur glücklich sein
Seeraa Senshi wo Yametai!? Minako no Nayami - Keine Sailor Kriegerin mehr!? Minakos Überlegungen


Episode: 100
Erstausstrahlung: 25. Juni 1994
Minako ist sichtlich entnervt über die vielen Liebespaare an ihrer Schule, die ihre Zuneigung laut ihrer Ansicht so schamlos zur Schau stellen. Artemis kommt hinzu, um seinen derzeitigen Kenntnisstand über die Dämonen kundzutun. Doch Minako steht mehr der Sinn danach, dass ein schöner Junge sie am besten mit einem Blumenstrauß um ein Date bittet.

Ein Volleyball kommt aus der Turnhalle auf Minako zugerollt und ein Junge namens Tsutomu Asai spricht Minako an. Die beiden kennen sich noch von früher, als Minako eine der besten Volleyballspielerinnen im Team war. Doch wegen ihrer Pflicht als Sailor Kriegerin hat sie das Spielen aufgegeben. Errötet spielt sie ihm den Volleyball zu, doch ehe sie noch mehr ins Gespräch kommen, wird Tsutomu von der Trainerin wieder in die Halle zurückbeordert.


Bunnys Geburtstag - Teil I
Usagi Namida! Tanjôbi ni Garasu no Kutsu wo - Usagi in Tränen aufgelöst! Glasschuhe zu ihrem Geburtstag


Episode: 101
Erstausstrahlung: 02. Juli 1994
Kaorinite versichert dem mysteriösen Wissenschaftler, dass sie ein geeignetes Herz gefunden habe. Sollte in diesem kein Talisman sein, dann sei nirgendwo einer. Der Wissenschaftler zeigt sich zufrieden und erschafft ein neues Dämonenei. Dabei betont er, welch eine große Hilfe Kaorinite für ihn doch sei.

Bunny verkündet ihren Freundinnen euphorisch, dass heute der 30. Juni sei - ihr Geburtstag. Diese reagieren jedoch desinteressiert und gratulieren ihr nur äußerst kühl und knapp zu ihrem Ehrentag. Bunny ist niedergeschmettert, da ihre Freundinnen offensichtlich nicht mehr zu ihr zu sagen haben. Als die vier Freundinnen gehen, erinnert Rei Bunny noch daran, dass sie ja nicht das gemeinsame Lernen schwänzen solle, nur weil sie Geburtstag hat.
Enttäuscht stapft Bunny - von Kaorinite beobachtet - durch die Azabu Juban Shopping Street und hält vor dem Schaufenster eines Geschäfts, in dem wunderschöne grüne Lackschuhe ausgestellt sind. Bunny wünscht sich, dass ihr jemand diese Schuhe zum Geburtstag schenken könnte und fällt in einem Tagtraum, in dem sie als Aschenputtel um Mitternacht auf der Treppe ihren Schuhe verliert und dieser wird dann vom Prinzen aufgehoben. Bunny plant deshalb, ihren Traumprinzen - Mamoru - einfach zu fragen, ob er ihr die Schuhe schenken könnte. Auf der Suche nach ihm rennt sie durch die Straßen und läuft zufällig an einem Café vorbei, in dem Haruka und Michiru sitzen.


Bunnys Geburtstag - Teil II
Ubawareta Pyua na Kokoro! Usagi Zettai Zetsumei - Das gestohlene Reine Herz! Usagis größte Krise


Episode: 102
Erstausstrahlung: 16. Juli 1994
Nachdem Tuxedo Mask vom Dämon Cenishenta in eine Glasskulptur verwandelt wurde, erscheinen endlich auch Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus in der Tiefgarage. Kaorinite stellt den Sailor Kriegerinnen und der in Tränen aufgelösten Bunny folgendes Ultimatum: Bunny solle sich am Tokyo Tower einfinden, um ihr Reines Herz zu opfern, andernfalls müsse Tuxedo Mask sterben. Dann verschwindet sie mit ihrem Dämon und Tuxedo Mask. Kurz darauf bemerkt das Sailor Team, dass auch Sailor Uranus und Sailor Neptun hier gewesen sind und ahnen, dass die zwei es ebenfalls auf Bunnys Herz abgesehen haben.

Obwohl Sailor Merkur darauf beharrt, dass es für Bunny zu gefährlich sei zum Tokyo Tower zu gehen, ohne vorher einen guten Plan überlegt zu haben, stürmt Bunny los und lässt ihre Freundinnen hinter sich. Bunny plagen schwere Schuldgefühle, da Tuxedo Mask nur ihretwegen gefangen genommen wurde. Sie kann sich momentan auch nicht mehr in Sailor Moon verwandeln, da Kaorinite hinter ihr Geheimnis gekommen ist und ihre Verwandlungsbrosche eingesteckt hat.

Vor der Tiefgarage trifft Bunny scheinbar zufällig auf Haruka Tenno und Michiru Kaio, die mit ihrem Auto unterwegs sind. Sie fleht die beiden an, dass sie dringend mitnehmen könnten, und die zwei gewähren ihren Wunsch. Die vier Kriegerinnen können gerade noch sehen, wie das Auto mit Bunny in Richtung Tokyo Tower davonfährt und machen sich große Sorgen um ihre Freundin.


Die neue Kriegerin Chibimoon
Yattekita chitchana Bishôjo Senshi - Die Ankunft der kleinen, schönen Kriegerin


Episode: 103
Erstausstrahlung: 06. August 1994
Da der Hikawa-Tempel ihnen heute nicht zur Verfügung stehe, schlendern Bunny, Ami, Makoto und Minako durch die Azabu Juban Shopping Street und planen heute Abend auf das Stadtfest zu gehen, wo sie ihre Kimonos zur Schau stellen können. Da erblicken die vier Mädchen Rei, wie sie mit hoher Geschwindigkeit auf ihrem Rad durch die Straße fährt und mit einem Mast kollidiert. Sie verfolgen heimlich Rei, wie sie sich in ein Straßencafé schleppt und sich mit einer jungen Frau trifft. Minako behauptet sogar, dass es sich bei der Frau auch um einen Mann handeln könnte, jedoch können die neugierigen Mädchen aufgrund der großen Entfernung die beiden nicht belauschen. Rei fleht währenddessen die junge Frau, Maya, an, dass sie sie nicht im Stich lassen darf. Als die Kellnerin den Kaffee an den Tisch bringt, bemerkt Rei, dass sich hinter dem Rücken der Kellnerin seltsame Dinge abspielen. In der Tat stehen Bunny, Minako, Makoto und Ami - der das sehr peinlich ist - hinter der Kellnerin und können sich geschickt um diese herumbewegen, wenn Rei versucht hinter den Rücken zu sehen. Dies geht solange geht, bis die Kellnerin die Balance verliert und der heiße Kaffee auf Reis Kopf fällt. Als die temperamentvolle Rei ihre Freundinnen anschreit, gibt Maya ihr Einverständnis, dass sie Rei unterstützen wird.

Nachdem Maya gegangen ist, erklärt Rei ihren Freundinnen, dass sie auf Wunsch eines Freundes ihres Großvaters Mitglied eines Kommitees geworden ist, das unter anderem auch dieses traditionelle Straßenfest organisiert. Deswegen bat sie auch Maya Tohno, die berühmte Trommlerin, auf dieser Veranstaltung aufzutreten. Die faszinierte Bunny möchte auch auf eine Trommel schlagen dürfen und dieser Wunsch wird ihr auch gewährt - Sie darf eine kleine Goldfischtrommel auf dem Stand schlagen, an dem Ami, Makoto und Minako, die sich mit ein paar kleinen Buben in die Haare bekommt, den Kindern bei einem Spiel helfen, bei dem sie Goldfische fangen können. Haruka und Michiru kommen auch an diesem Stand vorbei und ihnen gelingt es mühelos die Goldfische zu fangen. Nachdem die zwei wieder gegangen sind, erblickt Bunny in der Wasserreflektion einen fliegenden Katzenkopf und wundert sich darüber.


Freunde finden fällt schwer
Tomodachi o motomete! Chibi Mûn no katsuyaku - Auf der Suche nach Freunden! Chibi Moons Aktionen


Episode: 104
Erstausstrahlung: 20. August 1994
Chibiusa ist vom zukünftigen Kristall-Tokio ins Tokio des 20. Jahrhundert zurückgekehrt und präsentiert Bunny, ihren Freundinnen und den Mondkatzen einen von ihrer Mutter, Neo-Königin Serenity, geschrieben Brief. Anstelle von Bunny bittet Chibiusa Minako darum, dass sie den Brief vorliest, indem geschrieben steht, dass Chibiusa im Tokio des 20. Jahrhunderts etwas lernen soll. Nachdem die Mädchen und die Katzen rätseln, was damit gemeint sein könnte, machen sie sich über Bunnys viele Rechtschreibfehler lustig, worüber sich Bunny sehr verärgert zeigt. Als sie von Chibiusa auch noch hört, dass die zukünftige Sailor Mars sie vor Bunnys Flausen gewarnt haben soll, geraten Bunny und Rei in einen heftigen Streit. Nachdem Chibiusa sich mit Luna P zum Spielen zurückgezogen hat, bemerkt Minako, dass noch eine kleine Notiz im Kuvert versteckt war, die sich an Bunny richtet und sie zu mehr Fleiß animieren soll.


Gemeinsam sind wir stark
Power Ga Hoshii! Mako-chan No Mayoi Michi - Ich will stärker werden! Makos Irrweg


Episode: 105
Erstausstrahlung: 27. August 1994
Verbissen läuft Makoto barfuß über die steinigen Bergwege bis sie über eine Wurzel stolpert. Als sie auf dem Boden liegt, erinnert sie sich an den letzten Kampf gegen den Dämon Ironder, gegen dem sie als Sailor Jupiter in einem Duell der Körperstärke unterlag. Jener konnte letztlich von Sailor Moon und der Macht der Liebe vernichtet werden, aber dennoch fühlt sie sich als Versagerin. Aus diesem Grund schwört sie gnadenlos zu trainieren.

Währenddessen erzählt Eugeal ihrem Chef Dr. Tomoe von ihrem neuen Ziel, einem buddhistischen Mönch namens Kakusui Yakushiji, der sich einsam in die Berge zurückgezogen habe. Bei der Gelegenheit enthüllt Dr. Tomoe, dass es sich bei den Talismane um drei Schätze handle: einem Spiegel, einem Schwert und einem Wappen. Nachdem Dr. Tomoe den Dämon Daruma erschaffen und jener in Eugeals Auto verstaut wurde, macht sich die Hexe auf die Suche nach dem Mönch.

Von einem Brief erfährt Bunny, dass Makoto in einem Tempel trainiert, der in der Nähe von einem Hotel ist, in dem Mamoru über den Sommer arbeitet. Unter dem Vorwand Makoto zu unterstützen, trommelt sie ihre Freundinnen zusammen und gemeinsam mit ihnen, Luna und Artemis tretet sie die Bahnreise an [ Chibiusa verheimlicht sie ihren Ausflug allerdings ]. Angekommen versucht Bunny ihre Freundinnen zu überreden im Hotel zu nächtigen, doch sie wird von Luna bloßgestellt, die verrät, dass Mamoru dort arbeite. Sogleich entschließen sich die Freundinnen, dass sie im Tempel verweilen werden - sehr zu Bunnys Missfallen.


Erste Begegnung
Unmei No Kizuna! Uranus No Tooi Hi - Das Band des Schicksals! Uranus' entfernte Vergangenheit


Episode: 106
Erstausstrahlung: 03. September 1994
In ihren Gedanken verloren, wie es wohl wäre, wie der Wind zu sein, fährt Haruka ziellos durch die Straßen. Während sie ihren Gedanken nachgeht, sieht man dann ein Bild, auf dem Haruka in einem blauen Kleid Richtung Himmel fliegt. Als sie zum Stehen kommt, fühlt sie dank dem Wind, dass wieder etwas geschehen werde.

Auf seinem Laufband erhält Dr. Tomoe die Eingebung, dass ihr nächstes Ziel ein Athlet sein könne. Eugeal von den 5 Hexen hat bereits einen geeigneten gefunden: Elza Gray. Sofort macht sie sich mit einem neuen von Dr. Tomoe erschaffenen Dämon auf den Weg.

Derweil machen sich Bunny, Ami, Rei, Makoto und Minako Pläne bezüglich der Oberstufe und treffen bei einem Rundgang durch eine Highschool auf die berühmte Leichtathletin Elza Gray, die dort studiert. Sie erklärt, dass sie nur ein einziges Mal gegen ein Mädchen verloren habe, das so schnell sei wie der Wind [ dabei meint sie Haruka ]. Jedoch habe jenes Mädchen mit dem Laufen aufgehört.

Gerade als die Mädchen das Gelände verlassen wollen, nehmen sie einen die Schreie von Elza wahr. Eugeal zielt mit ihrer Pistole auf Elza, um ihr den Herzkristall zu entfernen, doch sie verfehlt ihren Schuss. Als sich Sailor Moon, Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus ihr in den Weg stellen, ruft Eugeal ihren Dämon Hurdler herbei, der über die Feuerherzenkette von Sailor Venus springt und die fünf Kriegerinnen mit einer "Ziellinie" festbindet.


Kleine Künstler
Geijutsu ha Ai no Bakuhatsu! Chibiusa no Hatsukoi - Kunst ist eine Explosion der Liebe. Chibiusas erster Schwarm


Episode: 107
Erstausstrahlung: 10. September 1994
Chibiusa hat bei ihrem Kunstunterricht den begnadeten Masanori Tsuzuki kennengelernt, der trotz seines jungen Alters wunderschöne Skulpturen erstellt. Masanori verliebt sich aber in Michiru Kaio, die im selben Atelier malt, und Chibiusa ist über diese Zuneigung sehr eifersüchtig. Nachdem Masanori Chibiusa dabei hilft, einen Kelch [ hierbei handelt es sich um den Heiligen Gral ], den sie bei ihrer Mutter sah, nachzubauen, kommt Michiru hinzu und mahnt Masanori, er solle Chibiusa nicht so viel helfen.

Bunny, die wiedergutmachen möchte, dass sie versehentlich einen Kuchen, den Chibiusa eigentlich für Masanori buk, ihren Freundinnen zum Verzehr anbot, geht trotz Lunas Einwand, sie solle sich nicht lächerlich machen, zu den beiden hin und möchte die beiden dazu bringen, Freundschaft zu schließen. Chibiusa fühlt sich blamiert und ist äußerst wütend auf Bunnys peinliches Unterfangen.


Die Party
Usagi no Dansu ha Warutsu ni Notte - Usagis Tanz, im Takt des Walzers


Episode: 108
Erstausstrahlung: 17. September 1994
Bunny, Rei, Ami, Makoto und Minako lernen ausnahmsweise nicht im Hikawa-Tempel, sondern in Mamorus Wohnung [ aufgrund der Klimaanlage ]. Nachdem Ami bemerkt hat, wie viele Bücher mit den verschiedensten Themen Mamoru besitzt, kündigt sich überraschender Besuch an: Es handelt sich um Edwards, einem englischen Gentleman, der Mamoru und die "reizenden Ladys" zu einer Party einlädt, zu der viele junge Leute kommen.

Nachdem Edwards gegangen ist, flaut die anfängliche Euphorie der meisten Mädchen wieder ab, da sie befürchten, dass auf der Party wohl Englisch vorherrschend zur Konversation verwendet wird. Bunny ist schwer verzweifelt.

Auf der Party stehen Mamoru und die Mädchen erstmal alleine da. Als Edwards zwei junge Herren, George und Ned, vorstellen möchte, macht sich Bunny aus dem Staub, um in irgendeiner Ecke ihre Englischvokabeln auszubessern. Aus Unwissenheit greift sie dabei zu einem Glas mit Alkohol und trinkt daraus. Zurück bei der Gesellschaft ist Bunny betrunken und blamiert sich bei George und Ned, indem sie ihnen ein Rezept verrät. Die Freundinnen bringen Bunny erstmal zum Balkon, damit sie dort ausnüchtert.


Die Enttarnung
Shôgeki no toki! Akasa reta tagai no shôtai - Moment des Schocks! Die wahren Identitäten werden gegenseitig enthüllt


Episode: 109
Erstausstrahlung: 24. September 1994
Im Hikawa-Tempel treffen sich die Mädchen wieder zum Lernen. Bunny Tsukino|Bunny hat eine neue Bestzeit beim Beantworten der Fragen aufgestellt, weswegen sie ganz aus dem Häuschen ist. Jedoch entdeckt Ami einen Fehler und bringt die enttäuschte Bunny zum Weinen und zum Jammern, was das Lernen eine Qual für sie doch sei. Rei wird daraufhin ganz wütend und sagt Bunny, dass die Qualen der Lernens doch nichts seien im Vergleich zu denen, die der Dämon ihr zufügte, als er ihr das Reine Herz rauben wollte. Bei der Diskussion wird Minako bewusst, dass sie die einzige unter ihren Freundinnen ist, die noch nicht von ihrem Feind angegriffen wurde und zweifelt daran, dass sie überhaupt ein Reines Herz besäße. Am Abend teilt sie ihre Sorgen Artemis mit, der es allerdings nicht schaffen kann, sie aufzuheitern und ihr zu versichern, dass sie doch eines besäße. Minako sieht den Grund, warum sie noch nicht zum Opfer geworden ist, darin, dass sie ihre große Leidenschaft, das Volleyballspielen, aufgegeben hat.

Am nächsten Tag trainiert Minako wieder Volleyball und trifft aus Versehen Bunny, die mit Luna und Artemis gekommen ist, mitten ins Gesicht. Später in der Spielhalle möchte Bunny mit Minako, die sich gerade an einem Greiferspiel versucht, darüber reden. Als Bunny erkennt, dass Minako unbedingt auch zum Opfer werden will, gerät sie so in Rage und packt und schüttelt Minako, die dadurch die richtigen Tasten am Automaten drückt und ihn halb leerräumt.


Die Talismane
Uranusu-tachi no shi? Tarisuman shutsugen - Tod von Uranus? Die Talismane erscheinen


Episode: 110
Erstausstrahlung: 15. Oktober 1994
Da Haruka und Michiru sich in der letzten Folge enttarnen mussten, weiß Eugeal von ihren Identitäten und hinterlässt eine Nachricht auf ihren Anrufbeantworter. Sie erzählt ihr, dass sie nun weiß, wer die Talismane hat und will sich nun mit den beiden in der Marinenkathedrale treffen. Haruka und Michiru haben keine andere Wahl und wollen es unbedingt wissen, ob sie die Wahrheit spricht.

Die Inner Senshi gehen in Gedanken noch einmal ihre Gespräche mit Sailor Uranus und Sailor Neptun durch. Bunny wird aus ihren Gedanken von ihrem Bruder gerissen, der ihr mitteilt, dass Haruka mit ihr am Telefon sprechen will. Unterdessen unterhalten sich Chibiusa und Mamoru über die schwierige Situation, während sie von einer mysteriösen Frau beobachtet werden.

Bunny trifft sich mit Haruka und Michiru in einem großen Aquarium im letzten Stock eines Hochhauses und ist begeistert von den Fischen. Noch einmal versucht sie, Haruka und Michiru davon zu überzeugen, dass sie als Sailor Kriegerinnen alle dasselbe Schicksal teilen und zusammenarbeiten sollen. Haruka sagt, dass Bunny sich nie wieder verwandeln darf und entreißt ihr gewaltsam die Verwandlungsbrosche. Haruka und Michiru verwandeln sich in Sailor Uranus und Neptun und steigen in einen Helikopter, der vom Dach des Hochhauses abhebt. Bunny blickt dem Helikopter nach und die mysteriöse Frau erscheint. Sie stellt sich als Setsuna Meio vor und sagt ihr, dass die beiden in große Gefahr befänden.


Der Heilige Gral
Seihai no Shinpi na Chikara! Muun Nidan Henshin - Die göttliche Macht des Grals! Moons doppelte Verwandlung


Episode: 111
Erstausstrahlung: 22. Oktober 1994
Zwei der Talismane, das Schwert und der Spiegel, schweben über die am Boden liegenden Sailor Uranus und Neptun, um sie herum stehen Bunny, Sailor Merkur, Mars, Jupiter und Venus. Bunny bittet Uranus, ihr zu sagen, wie sie die Talismane wieder zurück in Herzen zurückverwandeln könne und wie sie wieder in die Körper von Uranus und Neptun gelängen. Uranus bittet sie, dass sie auf die Talismane gut Acht geben solle und dass sie ihr versprechen soll, dass sie auch den dritten finden möge. Als die verzweifelte Bunny über Uranus lehnt, erblickt Uranus in Bunny das Bildnis des Messias aus ihren Träumen und nennt sie Messias. Die anderen Kriegerinnen fragen, wer das sein solle und Uranus gibt zur Antwort, dass er der einzige sei, der die Welt vor der Stille bewahren könne. Die Welt sei dann gerettet, wenn der Messias den Heiligen Gral in den Händen halte. Dann verliert Uranus ihr Bewusstsein.

Als Sailor Mars feststellt, dass die Herzen von Uranus und Neptun noch schlagen, erscheint Eugeal und ergreift die zwei Talismane. Bunny verwandelt sich in Sailor Moon und läuft auf Eugeal zu, um die Talismane in ihren Besitz zu bringen, doch Eugeal formt mit ihren Hexenfeuer einen Ring um die Kriegerinnen. Diese sehen sich sind nun umringt von einer gefährlichen Feuerwand, das weder Merkurs Wasserstrahl noch Mars' Feuerringe zu löschen bzw. zu durchbrechen vermögen. Eugeal nutzt die Gelegenheit zur Flucht. Für die Kriegerinnen scheint die Lage aussichtslos, bis Tuxedo Mask und Sailor Chibi Moon durch ein Fenster eindringend in das Geschehen eingreifen. Chibi Moon befiehlt ihrem Spielzeug Luna P das Feuer zu löschen, was auch gelingt.


Licht und Schatten
Shin no kyūseishu wa dare? Hikatokage no kaosu - Wer ist der wahre Messias? Chaos von Licht und Schatten


Episode: 112
Erstausstrahlung: 05. November 1994
Wenig später hält Dr. Tomoe einen Vortrag über Kormorane, dem Mimet und die anderen drei Hexen beiwohnen. Er erklärt den Hexen die neue Strategie: Sie sollen den neuen Dämon losschicken, der das Reine Herz fangen und schlucken soll. Danach wird sich der Professor darum kümmern, dass der Dämon es wieder ausspuckt. Mimet scheint mit den Gedanken jedoch ganz woanders zu sein und sieht sich ganz verliebt Fotos des Schauspielers Yusaku Eda an. Der Doktor bemerkt die geistige Abwesenheit und schleudert eine der Vogelpuppen gegen das vorgehaltene Schulbuch, das Mimet als Sichtschutz aufgestellt hat. Dr. Tomoe ermahnt sie, dass sie ihre Pflichten nicht vergessen dürfe und fragt sie ob sie schon ein geeignetes Opfer ausgesucht hat, was Mimet bejaht. Tomoe ist zuversichtlich, dass wenn die Zeit reif ist, der Heilige Gral seinen Messias selbst erwählt und Mimet fügt noch korrekterweise hinzu, dass es das Allerwichtigste sei, ihren Messias zu erwecken. Der Professor ist angetan von Mimets Geistesblitz und erstellt einen neuen Dämonentypus, den er in einen Koffer verpackt und den die Hexe auf ihre Mission mitnimmt.


Überraschung für Bunny
Yōki tadayou ie! Bishōjo hotaru no himitsu - Ein Haus voll von der Präsenz des Bösen! Das Geheimnis des schönen Mädchens Hotaru


Episode: 113
Erstausstrahlung: 12. November 1994
Mamoru trifft sich derweil zu einem Gespräch mit den Kriegerinnen des Äußeren Kreises, die ihm mitteilen, dass sie nicht mit den anderen zusammenarbeiten werden, da ihre Mission eine gänzlich andere sei. Sie sind Kriegerinnen am Rande des Sonnensystems, deren Kräfte um ein Vielfaches stärker sind als die der anderen, und haben die Aufgabe, Eindringlinge aus einem anderen Sonnensystem aufzuhalten. Jedoch geben sie reumütig ihr Versagen zu, da Außerirdische auf der Erde eine Basis errichten konnten: die Death Busters. Sailor Uranus, Sailor Neptun und Sailor Pluto denken, dass ihre Kolleginnen nicht dem bevorstehenden Kampf bestehen können und deshalb eine Behinderung für ihre Mission darstellt.

Chibiusa ist von Hotaru zu ihr nach Hause eingeladen worden und mächtig nervös. Deshalb fragt sie nun alle um Rat, was sie anziehen soll oder ob sie ihr was mitnehmen müsse. Ami, Minako und Makoto sind auf dem Weg zum Hikawa-Tempel und bereden, was sie Chibiusa als Geschenketipps gegeben haben. Bunny möchte Chibiusa als Aufpasserin begleiten, worüber Rei sehr wütend auf ihre Freundin wird. Jedoch kann Bunny Rei austricksen, in dem sie ihr sagt, dass sie "Michael" sehe und Rei nun total abgelenkt ist. Das blonde Mädchen nutzt die Gelegenheit und eilt an der Miko vorbei.


Mimets großer Traum
Aidoru Daisuki! Nayameru Mimetto - Ich liebe Idole! Mimetes Dilemma


Episode: 114
Erstausstrahlung: 19. November 1994
In seinem Labor teilt Dr. Tomoe seiner Angestellten Mimet mit, dass der Messias seine Geduld verliere und nach einem Reinen Herzen verlange. Mimet gibt mittels einen ausklappbaren Poster bekannt, dass ihr neuestes Opfer Jinta Araki sein werde. Der Doktor wundert sich, warum Mimet nur junge, berühmte Männer aussuche. Mimet könne laut ihm keine Karriere machen, wenn sie ihren Beruf mit ihren persönlichen Vorlieben verbinde. Mimet ist ertappt und geht jammernd zu Boden. Sie suche sich nur diese Art von Opfern aus, da sie eine ungeheure Energie ausstrahlen und die würden sie doch dringend benötigen. Die falschen Tränen zeigen bei Dr. Tomoe Wirkung und er beteuert, dass sie sein vollstes Vertrauen genieße.

Am Tag des Wettbewerbs kommt Artemis zum Hikawa-Tempel, wo er jedoch Minako nicht mit den anderen Mädchen vorfindet. Rei erklärt, dass Minako früher nach Hause gegangen sei, da sie wohl Fieber bekam. Artemis wundert sich über diese Leichtgläubigkeit.

Als Minako in die Stadthalle kommt, fragt sie nach der Information, wann Jinta Araki ankäme. Doch der kommt erst am Finaltag. Nicht nur Minako ist über diese Information enttäuscht, sondern auch Mimet. Die beiden tauschen sich elektrisierende Blicke aus und greifen nach ihren T-Shirts. Beide haben dasselbe an: Das erste, das von "Alazin", so Jintas früherer Künstlername, herauskam. Die beiden sind voneinander angetan und stellen sich vor. Mimet benutzt hierfür das Pseudonym "Mimi Hanyu". Minako erklärt, dass man all seine Energie für das einsetzen solle, was man erreichen wolle. Dem kann Mimet nur zustimmen.


Seltsame Kraft
Chinmoku no Kage!? Awaki Hotarubi no Yurameki - Ein Schatten des Schweigens!? Ein Glühwürmchen leuchtet fahl


Episode: 115
Erstausstrahlung: 26. November 1994
Im Zimmer der 5 Hexen ist Mimet in Tränen aufgelöst und der Verzweiflung nahe. Schweren Herzens muss sie anhören, wie der Schauspieler Yu Kazama im TV-Melodram „Hallo Freunde!“ einer Figur den Laufpass gibt, mit der sich Mimet identifiziert. Nachdem sie vor Zorn den TV-Apparat zerstört hat, nimmt sie einen Anruf von Dr. Tomoe entgegen, dem sie mitteilt, sie habe schon ein geeignetes Reines Herz gefunden. Im seinem Thronsaal verlangt der Messias der Stille von Dr. Tomoe endlich mit Reinen Herzen versorgt zu werden. Jener bittet um Aufschub, während der dunkle Messias vor lauter Schwäche kaum den Kopf noch zu halten vermag.

Da erwacht Hotoru Tomoe in ihrem Zimmer nach einem ihrer Anfälle aufgrund der Türklingel. Es ist Chibiusa, die läutet. Da sie zu klein ist, um die Klingel zu erreichen, balanciert sie auf ihrem ballartigen Spielzeug Luna P. Nachdem sie das Gleichgewicht verloren hat, öffnet Kaori die Haustür und schickt Chibiusa schroff wieder weg. Hotaru schlafe. Im Hausinneren erkundigt sich Hotaru, wer an der Haustür war. Kaori antwortet, dass es wieder „dieses Mädchen“ war und hat sie weggeschickt. Hotaru ist wütend darüber und im Begriff Chibiusa hinerherzulaufen, hält aber kurz inne, als Kaori sie an ihren schwachen Gesundheitszustand und an die Güte ihres Vaters erinnere.


Das Picknick
Arashi nochi Hare! Hotaru ni Sasageru Yûjô - Erst stürmig, dann heiter! Eine Freundschaft für Hotaru


Episode: 116
Erstausstrahlung: 03. Dezember 1994
Derweil verlangt der Messias der Stille von Soichi Tomoe die Kraft von Reinen Herzen, als es an der Tür klingelt. Kaori öffnet die Tür und erblickt Chibiusa, die ihr den von Mamoru gekauften Rucksack in die Hand drückt, mit der Bitte, ihn an Hotaru weiterzureichen. Im Inneren findet Hotaru eine schriftliche Einladung zum Picknick. Kaori hält dies aufgrund Hotarus körperlicher Verfassung keine gute Idee, doch ihr Vater meint, sie solle sich mal amüsieren.

Demzufolge ist Chibiusa auch überglücklich, als sie Hotaru vor der Abfahrt erblickt. Die Gruppe hat großen Spaß beim Herumtollen auf der grünen Wiese, jedoch werden sie von Haruka, Michiru und Setsuna beobachtet. Vor allem Haruka gefällt es nicht, dass ihr Rat, Chibiusa vor Hotaru fernzuhalten, so missachtet wird. Sie spüre eine unheilvolle Aura von Hotaru ausgehend, ist sich aber nicht schlüssig, ob dieses Mädchen den Death Busters zugehörig sei. Unwissend von den Überlegungen der drei, erlebt die Gruppe eine unbeschwerte Zeit, die auch von einem kurzen Schwächeanfall von Hotaru nicht betrübt wird.


Der Brief
Yori takaku yori tsuyoku! Usagi no ôen - Höher, stärker! Anfeuerungsrufe von Usagi


Episode: 117
Erstausstrahlung: 10. Dezember 1994
Währendes spielen die verbliebenen Mitglieder der 5 Hexen in ihrem Büro Twister und Mimet muss eine besonders schwierige Stellung einnehmen. Sie feuert sich selbst an und stellt sich vor, dass Shun, den sie sich als Opfer ausgesucht hat, sie anfeuert. Dr. Tomoe beobachtet durch den Türspalt heimlich Mimet bei ihrem wackeligen Maneuver ihren Fuß auf die richtige Stelle des Feldes zu platzieren. Als er die Tür ganz aufmacht und sagt, dass es gut aussehe, wie sie ihren Körper trainiert, bricht Mimet zusammen und verliert das Spiel gegen Telulu. Auf die Frage hin, was der Doktor dort unten mache, antwortet er ihr, dass er dieses Mal persönlich seinen neuen Dämon vorbeibringen möchte und er hoffe, dass es dieses Mal ein Erfolg wird. Nachdem Mimet sich verabschiedet hat, spielt nun Dr. Tomoe mit den anderen drei Hexen weiter Twister.

Als Hotaru bei Bunny und Chibiusa zu Gast ist, erzählt ihnen Hotaru von ihrem Brief an Shun Hayase und die zwei Freundinnen ermuntern sie, dass sie ihren Brief persönlich an Shun übergibt, da der momentan im örtlichen Stadion trainiert. Auch Mimet ist dort, wird aber von der Security dabei gestört, ihren Auftrag auszuführen. Während Bunny und Hotaru von der Security verfolgt werden, stößt Chibiusa zu Haruka, Michiru und Setsuna, die sich ebenfalls im Stadion befinden aus Befürchtung, Shun könne das neue Ziel der Death Busters sein.


Ungewollte Reise
Makuu no Tatakai! Sêrâ Senshi no Kake - Wettstreit in der dämonischen Dimension! Die Wette der Sailor-Kriegerinnen


Episode: 118
Erstausstrahlung: 17. Dezember 1994
Mittlerweile ist Dr. Tomoe von seinen Besorgungen zurückgekehrt und stellt überraschend fest, dass er sein Anwesen nicht mehr betreten kann. Zu seinem Entsetzen stehen Sailor Moon, Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus bald vor ihm und bieten ihm ihre Hilfe bei der Rettung seiner Tochter an. Sailor Merkur klärt alle Anwesenden über die Raum-Zeit-Verzerrung auf und sollten sie es in einer Stunde nicht schaffen, diese zu beheben, wird das Anwesen für immer in dieser Dimension verhaftet bleiben. Um ins Innere zu gelangen, setzen die fünf Sailor Kriegerinnen den Sailor Teleport ein und sind schon bald auf ihrer Suche nach den vermissten Mädchen denselben Gefahren der sich wechselnden Landschaften ausgesetzt.

Während Dr. Tomoe die Snacks verputzt und Luna und Artemis sorgenvoll auf die Rückkehr der Mädchen warten, klärt Setsuna, die sich ebenfalls vor dem Tomoe-Anwesen befindet, ihre Kameradinnen Haruka und Michiru über die aktuelle Situation auf. Da sie Hotaru für ein äußerst gefährliches Wesen hält, äußert sie, dass es vielleicht besser wäre, wenn auch Sailor Moon und ihre Kameradinnen in der fremden Dimension auf ewig gefangen bleiben.

Nach einer gefährlichen Odyssee finden die fünf Sailor Kriegerinnen Hotaru vor, die Chibiusa davor bewahrt, in einen Abgrund zu fallen. Nachdem Hotaru den Halt verliert, können die beiden Freundinnen allerdings von Sailor Venus und ihrer Feuerherzenkette gerettet und auf sicherem Boden gezogen werden. Als Hotaru die Tuscheleien der Sailor Kriegerinnen vernimmt, dass es unmöglich sei, sowohl Hotaru als auch Chibiusa mit dem Sailor Teleport aus dem Haus zu transportieren, fleht Hotaru sie an, sie mögen doch Chibiusa retten und sie zurücklassen. Die fünf Mädchen garantieren ihr aber, dass es ihnen gelingen werde, beide zu retten.


Sailor Saturn
Chinmoku no Meshia Kakusei? Unmei no Hoshiboshi - Erwachung des Messias der Stille? Sterne des Schicksals


Episode: 119
Erstausstrahlung: 24. Dezember 1994
Haruka, Michiru und Setsuna diskutieren Michirus immer realistischer werdenden Vorahnungen von der Stille und machen sich die Dringlichkeit klar, den Messias zu finden und gleichzeitig zu verhindern, dass ihre Feinde den Messias der Stille erwecken, der mit dem Heiligen Gral die Welt zerstören kann. Sie reden auch über Hotaru und ihren Vater, Dr. Soichi Tomoe, von dem sie vermuten, dass er Mitglied bei den Death Busters ist. Michiru erzählt von dem Mädchen in ihrer Vorahnung und Setsuna und Haruka mutmaßen, dass die Waffe in deren Hand die Sense der Stille sei und das Mädchen auf dem Fels des Todes stehe. Bei dem Mädchen könnte es sich um die Kriegerin des Todes handeln, die erst erweckt werden muss. Haruka plädiert energisch dafür, dass sie nicht aufgeben dürfen und die Death Busters besiegen müssen, ehe die Kriegerin des Todes erweckt wird.

In seinem düsteren Thronsaal spricht der Messias der Stille zu Dr. Tomoe, der ihm erklärt, dass er die Welt in Dunkelheit hüllen wird und dem Doktor alle Wünsche erfüllen könne, wenn er endlich aufwache. Aber um erwachen zu können, braucht der Messias der Stille die Energie von Reinen Herzen und drängt Dr. Tomoe, dass er härter arbeiten müsse. Im Zimmer der 5 Hexen verfolgt Mimet eine von Thomas Harris moderierte Chartshow, als sie einen Anruf von Dr. Tomoe hereinbekommt. Mimet versichert ihm, dass sie es dieses Mal schaffen werde, ein Reines Herz für ihn zu stehlen. Dr. Tomoe gibt sich zufrieden, da Mimet seine einzige Hoffnung sei. Nachdem er aufgelegt hat, muss Dr. Tomoe über Lieder von Sternen nachdenken und fängt hysterisch an zu lachen.


Mimets Ende
Ijigen Kara no Shinryaku! Mugen Gakuen no Nazo - Invasion aus einer anderen Dimension! Das Geheimnis der Mugen Schule


Episode: 120
Erstausstrahlung: 07. Januar 1995
Währenddessen erhält der viel diskutierte Professor einen Anruf von Mimet, die ihm freudig mitteilt, dass sie Dr. Sergei Asimov, der auch noch zufälligerweise einen Vortrag an der Mugen Schule hält, als neues Ziel ausgesucht habe. Dr. Tomoe findet zwar seine Theorie über die parallelen Welten genial, doch er vertröstet die Hexe mit einer fadenscheinigen Ausrede und er sagt, dass er sich bald melden werde. Mimet wird misstrauisch und schaltet ein Abhörgerät, das unter einem Tisch in Dr. Tomoes Labor geklebt wurde, ein. Tomoe wendet sich um zu Telulu, der dritten Hexe, und gibt ihr nun eine Chance, ihr Glück zu versuchen. Bei Erfolg werde sie Mimets Position übernehmen. Mimet ist ganz außer sich und ruft wenig später Telulu an. Mit der Hilfe eines speziellen Apparates erteilt sie mit der Stimme des Doktors Telulu eine Absage, woraufhin Telulu wiederum misstrauisch reagiert. Mimet fasst den Plan, dass sie das Sailor Team auslöschen werde, um Dr. Tomoe zu zeigen, wozu sie fähig wäre. Um dies zu erreichen, möchte sie eine von Eugeals alten Maschinen verwenden.

Die Inner Senshi und die Mondkatzen befinden sich vor dem Mugen-Schulgebäude und sind entschlossen, in ihr eigene Untersuchungen anzustellen. Bei sich zuhause entdeckt Mamoru auf seinem Laptop einen höchst mysteriösen Zeitungsartikel, in dem berichtet wird, dass vor vier Jahren ein Feuer im Labor der Genforschung ausbrach, bei dem nur Dr. Tomoe und seine älteste Tochter überlebt haben. In der Mugen Schule werden die Mädchen von einem Wachmann beim Herumschnüffeln erwischt und sie bekommen eine Heidenangst vor dem Sicherheitsbeauftragten. Makoto fällt eine passende Ausrede ein, dass sie zum Vortrag von Dr. Asimov möchten, und ihnen wird vom Wachmann der Weg gezeigt. Einen Augenblick später geht Mimet an diesem großen Mann vorbei, der ihr in den Koffer sehen möchte. Die Hexe aber setzt ihn mit einem Taser außer Gefecht, was von Telulu beobachtet wird. Im Überwachungsraum der Mugen Schule befinden sich Haruka und Michiru, in der Hoffnung, den Eingang zum Hauptquartier der Death Busters zu finden. Setsuna stößt zu ihnen und berichtet, dass das Sailor Team nun eigene Nachforschungen anstelle.


Gefährliche Blumen
Kokoro o ubau yôka! Dai san no majo Teruru - Eine geheimnisvolle Blume, die Herzen stiehlt! Die dritte Hexe Telulu


Episode: 121
Erstausstrahlung: 14. Januar 1995
Nach einem Telefongespräch zwischen Dr. Tomoe und Telulu, in dem er ihr in der Hoffnung, sie möge zuverlässiger sein als Mimet, grünes Licht für ihr Vorhaben gibt, kommt Kaori in sein Labor, um ihm Kaffee zu bringen. Bei einer Nackenmassage bittet Dr. Tomoe Kaori ihre alte Aufgabe wieder aufzunehmen, da ihre Talente sonst verschwendet würden. Kaori fühlt sich davon so geehrt, dass sie seine Bitte nicht abschlagen kann und sie verwandelt sich in einem Death Buster zurück.

Telulu eröffnet ihr eigenes Geschäft, in dem sie ihre selbstgezüchteten Telulun-Pflanzen für einen Superpreis von nur 5 DM verkauft und außerordentlich pflegeleicht seien und kein Wasser benötigen. Der Ansturm auf die Pflanzen ist groß und auch Setsuna Meio wird auf sie aufmerksam. Sie kauft sich eine und analysiert die Telulun in ihrem Labor und stellt fest, wie gefährlich diese Blumen sind. Als die Telulun daraufhin versucht Setsuna anzugreifen, kann der Angriff aber abewehrt werden durch ihren Stab, der seiner Besitzerin wundersamerweise eigenständig beschützte. Hotaru, die wieder zu klarem Bewusstsein gekommen ist, kommt ebenfalls an Telulus Geschäft vorbei und kommt kommt ins Gespräch mit Telulu, die ihr eine Pflanze schenkt und ihr erzählt, dass diese Pflanze ihrem Besitzer sehr viel Freude bereitet. Hotaru freut sich darüber sehr und hat vor es ihrer besten Freundin Chibiusa zu schenken.


Die Tücken der Technik
Ai wo Shinjite! Ami, Kokoro Yasashiki Senshi - Glaube an die Liebe! Ami, eine warmherzige Kriegerin


Episode: 122
Erstausstrahlung: 21. Januar 1995
In einem Labor zeigt Yui Ami mittels einer Maschine einen eigenständig lebenden Planet in Miniaturform namens Tau Nebula. Yui erklärt, dass es auf dieser Schule fünf verschiedene Bereiche gibt: Philosophie, Kunst, Technik, Physik und Mathematik. Schüler, die so gute Noten wie sie haben, dürfen anstelle der Lehrer den Unterricht in den Klassen übernehmen. Das sei der besondere Vorteil dieser Schule. Ami ist allerdings der Meinung, dass jemand noch lange kein guter Lehrer ist, nur weil er gute Noten aufweist. Ein Lehrer müsse in der Lage auf seine Schüler einzugehen, besonders auf die nicht so guten, und er müsse ein gutes Herz und viel Verständnis besitzen. Yui lacht Ami nur aus, denn Theorie ist das Wichtigste im Unterricht und welchem Lehrer solle es schon interessieren, ob sein Schüler nun gut oder schlecht ist. Yui verlacht Amis gutes Herz und als ein Signal ertönt, das den Beginn der Prüfungen signalisieren soll, lässt Yui Ami alleine zurück.

Diese Szene wurde von Dr. Tomoe und Kaorinite über einem Monitor beobachtet und beide halten Ami Mizuno für sehr verdächtig. Yui Bido, die Schülerin und Lehrerin der Technik-Klasse an der Mugen-Schule, erscheint und verwandelt sich in die Hexe Byruit. Sie hält Ami für eine Sailor Kriegerin und erklärt, dass sie sie enttarnen werde. Kaorinite möchte diese Aufgabe übernehmen, jedoch ist Byruit strikt dagegen und wirft Kaorinite um, als sie zu Dr. Tomoe marschiert. Byruit erläutert, dass falls Ami Mizuno es wagen sollte, sie daran zu hindern, die Reinen Herzen zu sammeln, wird sie dafür sorgen, dass Ami sich niemals wieder irgendwo einmischen könne. Daraufhin aktiviert sie ihre perfekten Supercomputer, die ihr alleine gehorchen und mit denen sie alle Schüler in der Hand habe. Dr. Tomoe zeigt sich beeindruckt und möchte, dass sie ihren Plan zu Ende bringt. Als Byruit glaubt, dass sich alle Schüler in den Prüfungsräumen versammelt haben, befiehlt sie den großen Supercomputer, dass dieser die Reinen Herzen aussaugen solle. Bunny und Minako betreten einen dieser Prüfungsräume und werden Zeuge, wie die Computer die Reinen Herzen aus den Körpern der Schüler entfernen und im Monitor verschwinden. Bunny und Minako wollen nun denjenigen finden, der die Computer steuert und haben vor, die anderen zu informieren.


Mistress 9
Hametsu no Kage! Chinmoku no Meshia no Mezame - Schatten der Zerstörung! Die Erweckung des Messias der Stille


Episode: 123
Erstausstrahlung: 28. Januar 1995
In seinem düsteren, unterirdischen Thronsaal fällt es dem Messias der Stille schwer zu atmen. Dr. Tomoe gesteht Cyprin seine Sorge um den gesundheitlichen Zustand des Messias und drängt darauf, dass sie umgehend mit Reinen Herzen versorgt werden müsse. Cyprin gibt ihm ihr Wort als letzte und mächtigste der 5 Hexen, dass dieses Mal alles nach Plan laufen werde. Dr. Tomoe bekundet sein Vertrauen ihr gegenüber und bittet sie ihn nicht zu enttäuschen, da sie seine allerletzte Hoffnung sei. Cyprin fügt noch hinzu, dass er ihr ruhig vertrauen könne, denn sie sei ganz anders als Kaorinite. Kaorinite, die versteckt im Hintergrund das Gespräch belauschte, wird sehr eifersüchtig auf Cyprin, da der Doktor früher sein Vertrauen ihr zugesprochen hatte. Cyprin bemerkt die Präsenz Kaorinites und wirft ihr einen höhnischen Blick zu, der Kaorinite noch mehr in Rage versetzt, im Anschluss daran beschließt Kaorinite Chibiusas Reines Herz zu stehlen.

Chibiusa sieht in ihrem Albtraum, wie Hotaru an einem Kreuz gefesselt von vielen Armen umklammert wird und verzweifelt um Hilfe schreit. Chibiusa erwacht aus ihrem schlimmen Traum und entschließt sich zu handeln.


Der Messias der Stille
Semari Kuru Yami no Kyoufu! Kusen no 8 Senshi - Das Grauen des näher kommenden Schattens! Acht Kriegerinnen in einem harten Kampf


Episode: 124
Erstausstrahlung: 04. Februar 1995
Mistress 9 erklärt Germatoid, dass die Mugen Schule sich in die Omega-Zone verwandelt habe, die von ihrer schwarzen Energie beschützt werde. Keiner komme rein, es sei denn, sie wolle es so. Mit der besonderen Kraft greift sie mit ihrem Arm durch ein selbst erschaffenes Loch und packt Sailor Moon am Hals, um sie durch dieses Portal in die Omega-Zone zu bringen. Merkur, Mars, Jupiter und Venus versuchen diese Entführung zu verhindern, aber die Dämonen schlagen erneut zu. Sailor Moon verschwindet und die Dämonen fangen an, eine Schutzwand rund um das Schulgebäude zu bilden. Die Inner Senshi sehen ein, dass sie ohne Sailor Moon den Sailor-Transport nicht verwenden können.

Uranus, Neptun und Pluto kommen der Omega-Zone immer näher und versuchen durch ein sternförmiges Loch an der Oberseite der Schutzglocke ins Innere zu gelangen. Die Dämonen sehen dies und attackieren den Helikopter, der so stark beschädigt wird, dass dieser zu explodieren droht. Sailor Pluto hält die Zeit an und erläutert ihren Kameradinnen, dass sie für diese Tat strengstens bestraft werde und bittet sie, falls die beiden den wahren Messias finden sollten... Doch da bricht das Gespräch ab und Uranus und Neptun werden durch das sternförmige Loch in die Omega-Zone teleportiert. Kurz darauf läuft die Zeit weiter und der Helikopter explodiert in einem Feuerball.


Chibiusa ist gerettet
Kagayaku Ryuusei! Sataan Soshite Meshia - Eine leuchtende Sternschnuppe! Saturn und der Messias


Episode: 125
Erstausstrahlung: 05. Februar 1995
Sailor Uranus und Neptun versuchen Sailor Moon zu bewegen, dass dies nun die Gelegenheit sei, Mistress 9 zu zerstören. Sie weigert sich jedoch, da sie weiterhin Hotaru nichts antun möchte. Dr. Tomoe bittet seine Tochter um Vergebung, der es daraufhin nach dem Heiligen Gral verlangt. Allen Rufen Neptuns und Uranus' zum Trotze übergibt Sailor Moon Dr. Tomoe den Gral, der ihn daraufhin Mistress 9 aushändigt. Da der Gral nun in den Besitz vom Messias der Stille ist, stößt sie den Doktor wieder von sich und erklärt, dass das Licht dieses Grals, das sie als das Reine Herz dieser Welt gleichsetzt, bis zum Planeten Tau Nebula reicht und den Pharao den Weg zur Erde zeige. Sobald der Pharao hier eingetroffen ist, verspricht Mistress 9, dass Sailor Moon als Wirtin eines Dämons weiterleben dürfe. Um den Pharao nun aufhalten zu können, benötigt Sailor Moon ein Herz, das reiner ist als der Gral, doch ein solches - hofft Mistress 9 - werde sie niemals finden können.

Mistress 9 stellt den Gral in die Apparatur und das, was sie angekündigt hat, tritt ein. Die dadurch entfesselte Energie ist so stark, dass sie den Gral zerstört und verhindert, dass die Inner Senshi ihren Schutzkreis gegen die Dämonen nicht mehr aufrecht erhalten können. Mistress 9 lotst den Pharao auf die Erde. Sailor Moon mobilisiert ihre Kräfte und greift den Pharao mit der Macht der Liebe an. Die Gegenwehr des Pharaos ist aber zu stark und Sailor Moon wird von seiner Kraft getroffen, wodurch die Kriegerin den Mondstab der Liebesmacht verliert.


Ein neues Leben
Atarashiki Inochi! Unmei no Hoshiboshi Wakare no Toki - Ein neues Leben! Zeiten des Abschieds für die Sterne des Schicksals


Episode: 126
Erstausstrahlung: 18. Februar 1995
Nachdem Pharao 90 von Sailor Saturn besiegt wurde, kehrt Sailor Moon mit einem Bündel wieder zurück. In diesem Bündel befindet sich Hotaru Tomoe, die wiedergeboren wurde. Sailor Uranus und Sailor Neptun nehmen es an sich und nachdem sie verschwunden sind, erscheinen Sailor Mars, Sailor Merkur, Sailor Venus und Sailor Jupiter, um sich um die vollkommen erschöpfte Sailor Moon zu kümmern.

In Mamorus Appartment erwacht Chibiusa und erkundigt sich zuerst nach Hotarus Aufenthalt. Mamoru, Bunny und ihre Freundinnen können ihr keine Auskunft geben, glauben aber fest, dass es Hotaru gut gehe und Sailor Moon alles unternommen habe, um sie zu schützen.

Das Alltagsleben geht wieder seinem gewohnten Gange und Chibiusa ist sichtlich bemüht, sich ihre Sorge um Hotaru nicht anmerken zu lassen. Nachdem Chibiusa mit dem Bus in die Schule gefahren ist, bespricht Bunny mit Luna und Artemis, dass nicht nur von Hotaru jede Spur fehle, sondern auch von Haruka, Michiru und Sailor Pluto. Bunny ist fest entschlossen, sie wieder zu finden und glaubt ganz fest an ein Wiedersehen.


Die Liebe siegt
Senshi no jikaku! Tsuyosa ha pure na kokoro no naka ni - Selbstbewusstsein als Senshi! Stärke liegt im reinen Herzen


Episode: 127
Erstausstrahlung: 25. Februar 1995
Von Neo Königin Serenity erhält Chibiusa einen Brief, welcher besagt, dass sie schon baldigst in die Zukunft zurückkehren solle. Daraufhin schmeißen die Senshi eine riesige Abschiedsparty für sie. Trotz der Feierlichkeiten und Freude, weigert sich Chibiusa wieder in die Zukunft zu reisen, realisiert aber, dass es ihre Pflicht sei.

Als Chibiusa wieder in die Zukunft gereist ist, erscheint ein neuer Dämon, welcher auf der Suche nach reinen Herzen ist. Die Senshi versuchen alles, um den Dämon zu besiegen - erfolglos. Bis schließlich Chibiusa überraschend aus der Zukunft zurückkehrt und den Senshi beim Kampf gegen den Dämon tapfer zur Seite steht. Gemeinsam können sie den Dämon besiegen.


Die Zusammenfassungen der jeweiligen Episoden stammen einerseits von Wikimoon und ebenso von SailorMoonWiki