~Bishoujo Senshi Sailor Moon - The Sailor Senshi Palace~

Anlässlich Usagis Geburtstages, wurde von Sailor Moon Official bekanntgegeben, dass die vierte Season von Sailor Moon Crystal, jetzt doch als Zweiteiler, statt einer kompletten Staffel erscheinen wird. [ ... ]



Sailor Moon Super S, Staffel 4

Episodenguide


Das fremde Zirkuszelt
Unmei no deai! Pegasasu no mau yoru - Zusammenkunft des Schicksals! Die Nacht, in der ein Pegasus fliegt


Episode: 128
Erstausstrahlung: 04. März 1995
In ihrem Traum folgt Chibiusa einer Stimme, die nach jemandem ruft. Sie trifft auf ein weißes, geflügeltes Pferd namens Pegasus. Dann wird sie unsanft von Bunny aus dem Schlaf gerissen.

Am selben Tag möchten Bunny, Chibiusa, Ami, Minako, Rei, Makoto sowie Motoki und seine Schwester Unazuki die Sonnenfinsternis ansehen, die an jenem Tag stattfindet. Unazuki merkt, dass Chibiusa mit ihren Gedanken ganz woanders ist und vermutet, dass Chibiusa einen Freund haben könnte. Chibiusa verneint dies strikt und dank Motoki kommt Unazukis möglicher Freund zur Sprache. Unazuki blockt verschämt ab und die Freunde beobachten gespannt die Sonnenfinsternis.


Eine schwere Entscheidung
Sûpâ Henshin Futatabi! Pegasasu no Pawaa - Erneute Super-Verwandlung! Die Power von Pegasus


Episode: 129
Erstausstrahlung: 11. März 1995
Die Lemuren zerreißen sich im Dead Moon Circus den Mund über Tigerauges Fehlschlag, sodass Zirkonia sie zur Ruhe bringen muss. Daraufhin erinnert sie das Amazonentrio an ihre nur einmal in hundert Jahren vorkommende Chance, die Erde sich untertan zu machen. Aber dazu benötigen sie Pegasus, der sich in einem wunderschönen Traum versteckt hält. Später an der Bar diskutiert das Trio über den Frauengeschmack Tigerauges und Falkenauge wählt für ihn ein geeignetes Opfer aus: Dabei handelt es sich um Reika Nishimura.

Bunny und Chibiusa zeigen ihren Freundinnen den Ort ihres Kampfs mit den neuen Schurken und reden auch über das Erscheinen von Pegasus, doch Chibiusa erinnert sich an das Versprechen, das sie Pegasus gegeben hat, niemanden von ihrer Bekanntschaft zu erzählen, deswegen hält sie dicht. Als Chibiusa das Wiehern eines Pferdes hört, eilt sie dorthin und sieht, wie eine Reiterin vom Pferd fällt beim Versuch über eine Hürde zu springen. Als sich die Reiterin erhebt, erkennen Bunny und Makoto sofort, dass es sich bei ihr um Reika handelt, die Freundin von Motoki.


Neue Kräfte für Sailor Moon
Mamore Haha no Yume! Daburu Muun no Shin Hissatsu Waza - Beschützt den Traum einer Mutter! Die neue Attacke von Double Moon


Episode: 130
Erstausstrahlung: 18. März 1995
Als Bunny nach Hause kommt, ist das Heim vom Duft des Zitronenkuchens von Ikuko erfüllt. Enttäuscht muss Bunny aber feststellen, dass Chibiusa und Shingo ihn bereits aufgegessen haben. Zu allem Überfluss prahlen die beiden mit ihren perfekten Prüfungsergebnissen und Bunny wird von ihrer Mutter mit ihrem miserablen Abschneiden im Mathematiktest konfrontiert. Als Bunny erfährt, dass ein Teil des Zitronenkuchens auch für sie gedacht war, wird sie stocksauer auf die hämische Chibiusa und schreit ihre Mutter an, da diese Chibiusa angeblich immer in Schutz nehme. Konfrontiert mit den Vorwürfen spricht Ikuko ein Machtwort, denn sie halte dies für albern wegen einem Kuchen so auszuflippen. Hysterisch weinend läuft Bunny außer Haus und meint noch im kindlichen Zorn zu ihrer Mutter, dass sie sie hasse.

Im Fruits Parlor Crown klagt Bunny ihren teils für sie verständnislosen Freundinnen ihr Leid: dass Chibiusa stets ihr Essen wegnascht und dass ihre Mutter immer zu Chibiusa halte. Allen voran Ami appelliert an Bunnys Vernunft, dass sie Verständnis aufbringen solle für Ikukos Gefühle und Chibiusas Situation fernab ihrer richtigen Eltern.
Im Dead Moon Circus erwählt sich Falkenauge Ikuko als sein Opfer aus und erklärt seinen Kameraden Fischauge und Tigerauge, dass ältere Frauen mehr Interesse haben, weswegen es leichter falle mit ihren Gefühlen zu spielen.


Eine Falle für Pegasus
Pegasasu wo Toraero! Amazon no Wana - Fangt Pegasus! Die Falle der Amazonen


Episode: 131
Erstausstrahlung: 25. März 1995
Nachdem Zirkonia die kichernden Lemuren im Dead Moon Circus erbost zur Ruhe gebeten hat, gibt sie offen ihre Enttäuschung über das bisherige Versagen des Amazonentrios kund. Falkenauge ergreift das Wort und großspurig verkündet er, dass dies nur eine Aufwärmphase für das Trio sei und Zirkonia bald mit der Aufspürung von Pegasus rechnen könne. Später an der Bar wählt Tigerauge Naru Osaka als sein neuestes Opfer aus. Seinen beiden entnervten Kameraden versichert Falkenauge den Sieg und schickt Tigerauge los, um das Mädchen aufzuspüren.

Vor dem Frozen Beach wartet Naru ungeduldig auf ihren Freund Umino, als sie von Tigerauge angesprochen wird. Er ist sich sicher, dass er bereits jetzt schon aufgrund seiner Schönheit Naru für sich gewonnen hat. Diese beachtet ihn aber nicht mehr, als Umino erscheint und sie Arm in Arm weggeht. Tigerauge ist schockiert, dass Naru diese „hässliche Kreatur“ ihm vorzieht.
Zurück an der Bar ist das Amüsement groß bei Fischauge und Falkenauge über Tigerauges Fehlschlag. Da präsentiert Falkenauge seinen Kameraden einen Käfig, durch den negative Energie fließen soll, die in der Lage sei, die Traumgestalt Pegasus einzufangen. Obwohl er nicht mehr daran glaubt, dass Naru im Besitz des gesuchten Traumspiegels sei, möchte er sie dennoch als Köder benutzen, um Pegasus anzulocken.


Ein ideales Paar?
Oniai no ni-nin! Usagi to Mamoru no ai - Ein Paar wie füreinander gemacht! Die Liebe von Usagi und Mamoru


Episode: 132
Erstausstrahlung: 15. April 1995
Mamorus Klassenkameraden Kobayashi und Saori kommen zum Besuch in seine Wohnung. Auch Bunny und Chibiusa sind eingeladen, liefern aber eine peinliche Show, die Saori zum Lachen bringt. Kobayashi weiß, dass Saori in Mamoru verliebt ist und sich Chance bei ihm einrechnet. Insgeheim ist Kobayashi in Saori verliebt, davon weiß allerdings keiner etwas.

Saoris größter Traum ist es, die erste Polizeipräsidentin Tokio zu werden, aus diesem Grund wird Tigerauge auf sie aufmerksam. Am nächsten Tag treffen sich die Studentin und Mamoru zu einem gemeinsamen Stadtbummel. Chibiusa, die merkt, dass Saori Gefühle für ihren zukünftigen Vater hegt, macht sich Sorgen, dass Mamoru Bunny verlässt und sie niemals geboren wird. Bunny allerdings zweifelt keine Sekunde an der Liebe Mamorus.


Die hübsche Nonne
Arutemisu no uwaki? Nazo no koneko tôjô - Hat Artemis eine Affäre? Ein geheimnisvolles Kätzchen erscheint


Episode: 133
Erstausstrahlung: 29. April 1995
Als Bunny und Chibiusa, die gerade Hausaufgaben mit ihrem zukünftigen Vater macht, erneut um Mamorus Aufmerksamkeit buhlen, kommt Luna mit einem peinlich berührten Artemis im Schlepptau ins Zimmer, die erzählt, dass Artemis vor der Kirche einer hübschen Nonne nachgeschaut haben soll. Mamoru kennt die hübsche Nonne auch, was Bunny und Chibisa sehr eifersüchtig macht. Artemis ist die Sache sehr unangenehm und beteuert der neckischen Luna, dass es sich um ein Missverständnis handle. Mamoru macht sich mit einem sichtlich deprimierten Artemis auf den Nachhauseweg und Luna schaut hinterher und fragt sich, ob sie nicht doch zu weit gegangen wäre. Artemis vertraut Mamoru an, dass er enttäuscht über Luna sei und nie gedacht hätte, dass sie ihm bezichtigte, dass er einer anderen hinterherschauen würde. Da taucht aus einer Straßenecke eine kleine, graue Katze auf, die Artemis "Papa" nennt und sich an ihn schmiegt. Der Kater ist verwirrt, da er das Kätzchen noch nie im Leben gesehen habe. Luna, die Mamoru und Artemis gefolgt war, hat das Geschehene mitverfolgt und so stocksauer, dass sie Artemis lauthals zur Schnecke macht und ihm eine Ohrfeige verpasst. Luna läuft wütend davon, Artemis rennt ihr hinterher und lässt Diana mit Mamoru alleine auf der Straße zurück.


Berühmte Freundin
Makoto no Yûjô! Pegasasu ni Akogareta Shôjo - Makotos Freundschaft! Ein Mädchen, das Pegasus bewundert


Episode: 134
Erstausstrahlung: 13. Mai 1995
Der Roman "Der verzauberte Pegasus" der Schriftstellerin Tomoko Takase avanciert zu einem Bestseller in Japan und ist bei jungen Mädchen äußerst beliebt. Ihren Freundinnen gesteht Makoto, dass sie mit Tomoko sehr gut befreundet war und sie sogar zur Veröffentlichung ihres Manuskripts ermutigt hat. Durch ihren Umzug und dem darauf resultiertem Schulwechsel verlor sie jedoch den Kontakt zu ihr, deshalb beschließt sie auf Rat ihrer Freundinnen sie daheim zu besuchen, um ihrer früheren Klassenkameradin zum Erfolg zu gratulieren.

Da das Buch verdächtigerweise von einem Pegasus handelt, wird auch Zirkonia auf Tomoko Takase aufmerksam und beauftragt das Amazonentrio, mehr darüber in Erfahrung zu bringen.


Mitten ins Herz
Fureau Kokoro! Chibiusa to Pegasusu - Herzen, die miteinander kommunizieren! Chibiusa und Pegasus


Episode: 135
Erstausstrahlung: 20. Mai 1995
In ihrem Traum bittet Chibiusa Pegasus, dass er ihr mehr über sich erzählen möge, da sie seine Freundin sein möchte. Entschuldigend meint er aber, dass dies nicht möglich sei.

Im Dead Moon Circus erläutert Zirkonia dem Amazonentrio, dass Pegasus in dieser Welt nur existieren könne, indem er sich in einem wunderschönen Traum verstecke. Das Trio hat diesen Traum zu finden, denn nur mit Pegasus‘ Macht können sie die Erde regieren. Auf Tigerauges Einwurf, ob der Besitzer dieses Traums nicht selber Pegasus dazu benützen könne, die Welt zu erobern, meinen seine Kameraden Fischauge und Falkenauge, dass ein Mensch mit einem schönen Traum dies sowieso nicht im Sinn haben könne, zumal sich dieser Traum in einen schlechten formen würde. Zirkonia fügt noch hinzu, dass Pegasus ohnehin aus diesem Traum fliehen würde.


Rays Vergangenheit
Mamoru wo Mamore! Ninja Usagi no Yakimochi - Beschütze Mamoru! Die Eifersucht von Ninja Usagi


Episode: 136
Erstausstrahlung: 27. Mai 1995
Als Mamoru aufklärt, dass der Rauch von den grillenden Nachbarn komme, entschuldigt sich Diana für die Panikmache und Rei bietet Mamoru schuldbewusst an, dass er in der Zwischenzeit in einem Gästezimmer im Hikawa-Tempel bleiben könne. Bunny protestiert, muss aber Chibiusas Einwand Recht geben, dass er nicht bei ihnen zuhause übernachten könne. Diana meldet sich freiwillig, um Mamoru im Auge zu behalten, damit Mamoru und Rei "ja nicht in Versuchung kommen". Dianas Wortwahl lässt Bunnys Eifersucht nur noch wachsen.

Im Dead Moon Circus drängt Zirkonia das Amazonentrio zur Auslieferung von Pegasus. Den Einwand des Trios, dass sie Pegasus für die Weltherrschaft gar nicht benötigen, lässt Zirkonia gar nicht gelten und sie verweist die drei auf ihre Pflichten. Später an ihrer Bar ergreift Tigerauge ein Foto von Rei und kürt sie als ihr neues Opfer.

Im Hikawa-Tempel begrüßt Reis Großvater Mamoru und entschuldigt sich bei ihm für den Ärger, den seine Enkelin verursacht hat. Gleichzeitig gibt er Rei vor den Augen Mamorus zu verstehen, dass sie ihn erobern solle, damit der Tempel endlich einen Erben findet. Während die beiden über diese Offenheit in Verlegenheit geraten, versuchen die anderen Mädchen Bunny im Zaum zu halten. Yuichiro stößt hinzu und versucht, Bunny zu beruhigen, doch auf die Information, dass Rei und Mamoru früher einmal ein Paar gewesen sind, reagiert Yuichiro hysterisch und zeigt sich verletzt darüber.

Später in der Nacht versucht sich Mamoru von seiner Arbeit und von Dianas Bewachung eine Pause mit einem Bad zu gönnen. Gedankenverloren betritt Rei das Badezimmer und findet dort den nackten Mamoru vor. Geschockt tritt sie wieder heraus und schon bald kommt auch Yuichiro hinzu, der den Schreckensschrei gehört hat. Rei ist verärgert, dass Yuichiro ihr nicht gesagt hat, dass Mamoru ein Bad nimmt und stößt ihn weg.


Im Land der Feen
Ayakashi no Mori! Utsukushiki Yousei no Izanai - Wald der Illusion! Die Einladung einer schönen Fee


Episode: 137
Erstausstrahlung: 03. Juni 1995
Fishauge verkleidet sich als Fee mit der Intention, um im Wald einen Maler zu täuschen. Dieser verliebt sich in sie, bemerkt aber bald, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Chibiusa und Diana beobachten das. Auch Diana hat allerdings ihre Zweifel, ob Fischauge eine echte Elfe sei, denn sie riecht nach Fisch. Als er sich von ihr distanzieren will, schlägt Fishauge zu. Chibiusa und Usagi und die Sailorkriegerinnen sind zur Stelle, um den Maler zu retten.


Natsumis Traum
Tengoku made hashire! Yume no Kuruma ni kakeru Ai - Fahrt zum Himmel! Liebe, die auf dem Auto der Träume reitet


Episode: 138
Erstausstrahlung: 10. Juni 1995
Falkenauge, der es auf Natsumi abgesehen hat, verkleidet sich als ihr verstorbener Ehemann. Als er die Werkstatt aufsucht, fällt Natsumi bei seinem Anblick in Ohnmacht. Wenig später besucht er sie im Krankenhaus und versucht sie von ihrem Traum abzubringen. Wenn sie sich mit ihm einlasse, so müsse sie nie mehr wieder arbeiten und ein schönes Leben haben.

Da meldet sich Chibiusa, die ins Zimmer hineinplatzt ist, zu Wort. So solle ihren Traum nicht aufgeben, denn Ami und ihre Freundinnen arbeiten gemeinsam an der Reparatur des Autos und es sei nicht nur mehr ihr Traum.

Als sie zur Werkstätte fahren, erblickt Natsumi die Mädchen beim Arbeiten und sie schöpft neuen Mut. Als sie Falkenauges Angebot ablehnt, mit seinem Sportwagen und mit ihm um die Welt zu fahren, wird er wütend, schleift sie in sein Auto und entführt sie.


Ein großer Samurai
Mezase Nippon ichi! Bishôjo kenshi no nayami - Gib dein Bestes für Japan! Die Sorgen einer jungen Schwertkämpferin


Episode: 139
Erstausstrahlung: 17. Juni 1995
Rei und Makoto erzählen Bunny von der jungen Miharu Akiyama, die seit drei Tagen unter einer Brücke schläft und jeden Schwertkämpfer, der sich ihr stellte, mit ihrem Bokken besiegt habe. Um sie zu überzeugen, sie als ihre Schülerin aufzunehmen, bietet Chibiusa Miharu an, dass sie bei Bunny im Zimmer wohnen könne. Um Tsukino-Haushalt geht Miharu Ikuko zur Hand, indem sie kunstvoll das Gemüse kleinschneidet. Dabei erzählt sie Bunny, Chibiusa, Ikuko und Shingo von ihrem toten Vater und ihrem Traum, der größte Samurai zu werden. Um ihr Verhältnis zu ihrer Mutter nicht zu erwähnen, wechselt sie gleich das Thema.

Später bestreitet Miharu einen weiteren Kampf gegen eine Frau im kurzen Kleid, der sie jedoch chancenlos unterliegt und von der Frau mit ihrem Bokken brutal misshandelt wird. Als Bunny sich schützend vor die Frau stellt, stellt es sich heraus, dass es sich bei jener um Fuyumi Akiyama handelt, der Mutter von Miharu. Nachdem Fuyumi spöttisch lachend gegangen ist, klärt Miharu Bunny und Chibiusa die Angelegenheit auf: Ihre Mutter hält nichts von ihrem und ihres Vaters Traum, Samurai zu werden, und verhöhnt sie bei jeder Gelegenheit. In Gedanken kommt Miharu ein Satz ihrer Mutter in den Sinn, dass sie nicht so verbissen sein solle.


Traumhafte Mode
Mini ga Daisuki! Oshare na Senshi-tachi - Wir lieben diese Miniröcke! Die modischen Kriegerinnen


Episode: 140
Erstausstrahlung: 1. Juli 1995
Anlässlich einer neuen Geschäftseröffnung in Tokio organisiert der junge Designer Yoshiki Usui eine Modenschau, bei der auch Bunny, Chibiusa und ihre Freundinnen anwesend sind und dem Designer begeistert zujubeln. Auch Fischauge war zugegen und präsentiert seinen Kollegen vom Amazonentrio eine Usui-Kreation. Gleichzeitig kündigt er an, dass Yoshiki Usui auch sein nächstes Opfer sein werde.

Chibiusa träumt noch immer vom schönen Hochzeitskleid am Ende der Schau und diskutiert mit Pegasus über das Stallion Rêve darüber, ob sie ihren Traumprinzen finden werde. Pegasus ist sich da sicher.
Derweil fehlt es Yoshiki Usui, der sich bei seiner Mode an die Träume der jungen Mädchen orientiert, an Inspiration. Gestresst vom Gedanken an die neue Saison ist er sogar schroff zu seinem Partner. Da erblickt er auf der Straße Fischauge und ist sofort fasziniert von seiner Gestalt. Er bittet ihn, für ihn Model zu stehen, was Fischauge gewillt ist zu tun. Im Atelier benimmt er sich jedoch äußerst unprofessionell und beschimpft sogar die Näherinnen. Anfangs versucht Yoshikis Partner die Streitigkeiten zu schlichten, doch nachdem Fischauge bei Yoshikis neuesten Entwürfen rumpfuscht, reißt auch ihm der Geduldsfaden. Fischauge stellt ein Ultimatum, entweder er oder der Partner. Jener geht zum vermeintlichen Wohle freiwillig, sodass Yoshiki seine Arbeit fortführen kann.


Doppelte Gefahr
Koi no arashi! Minako no futamata dai sakusen - Sturm der Liebe! Minakos großer Doppeldatingplan


Episode: 141
Erstausstrahlung: 08. Juli 1995
Als Chibiusa und Bunny sich wieder wie üblich um Mamoru streiten, sehen sie Minako, wie sie mit einem jungen, gutaussehenden Mann die Straße entlang geht. Bunny denkt sofort, dass Minako einen Freund hat und will es ihren anderen Freundinnen sofort erzählen. In einem Cafe treffen sich Bunny und Chibiusa mit Ami, Rei, Makoto und den Katzen. Die Freundinnen sehen draußen Minako, wie sie vom Motorrad eines anderen jungen Mann absteigt und sind verwirrt. Als Artemis den anderen seine Vermutung mitteilen will, kommt Minako ins Cafe und lässt selbst die Katze aus dem Sack: Sie hat sich zur gleichen Zeit in zwei Männern verliebt, die sie gleichzeitig datet: Mister Torashima [ in Wahrheit Tigerauge ] und Mister Takano [ in Wahrheit Falkenauge ]. Minako findet beide großartig und kann sich nicht für einen der beiden entscheiden.


Die beste Küche
Himitsu no yakata! Ai no menyū o anata ni - Das Anwesen der Geheimnisse! Einmal das Menü der Liebe für Sie


Episode: 142
Erstausstrahlung: 15. Juli 1995
Bunny und Chibiusa streiten sich im Supermarkt über das Essen, als sie mitbekommen, wie eine ältere Dame sich bei einer Kassiererin beschwert, dass sie den reduzierten Preis auf das Produkt nicht bekäme, da dies nur am frühen Morgen gilt und sie aufgrund ihres Alters nicht mehr so schnell zu Fuß sei. Die Kassiererin gibt der alten Dame ihren Willen und berechnet ihr den Aktionspreis, woraufhin die Dame gleich noch einmal das Angebot ausnützt. Chibiusa und Bunny, die die Szene beobachten, finden das ganz schön frech von ihr. Wenig später wartet die Dame vor einem Zebrastreifen und es beginnt zu tröpfeln. Mamoru, der zufällig in der Nähe ist, bietet der Dame seinen Schirm an, jedoch lehnt ihn die Dame kratzbürstig ab und unterstellt ihm, dass er mit dieser höflichen Geste etwas von ihr wolle. Luna, Artemis und Diana, die auch an der Straßenecke stehen, können die unerwartete Reaktion der älteren Mitbürgerin nicht verstehen und Diana ist sogar so erbost, dass sie der Frau bis zu ihrem Anwesen hinterherrennt, um ihr gehörig die Meinung zu geigen. Im Garten stolpert sie jedoch ungeschickt und fällt der alten Dame direkt vor die Füße. Sie greift das Kätzchen auf und bringt es in ihr Haus, in das Luna und Artemis aufgrund der abgesperrten Türen nicht hinein gelangen. Überraschenderweise gibt sich die alte Dame ganz fürsorglich bei Diana, trocknet das durchnässte Fell des Kätzchen und kocht ihr in ihrer professionellen Einbauküche ein köstliches Mahl. Als sie am Tisch sitzen, bemerkt Diana, dass noch für eine dritte Person ein Teller mit Essen bereit steht und sie wundert sich, für wen es sein könnte.


Der Antrag
Pegasasu wo Shinjiru Toki! 4 Senshi no Suppaa Henshin - Zeit dem Pegasus zu trauen! Die Super-Verwandlungen der vier Kriegerinnen


Episode: 143
Erstausstrahlung: 22. Juli 1995
Robert, ein bei Mädchen sehr beliebter Schüler der Juban-Schule und zudem der Starspieler in seiner Fußballmannschaft, bittet Chibiusa mit ihm zu gehen. Er gibt ihr eine Bedenkzeit, möchte aber eine Antwort nach dem Fußballtraining erhalten. Von ihren Klassenkameradinnen Aki und Momoko wird Chibiusa beneidet, Kyusuke reagiert eifersüchtig, dennoch weiß Chibiusa nicht, ob sie den Antrag annehmen soll. Sie erbittet Rat bei Pegasus, doch jener könne ihr auch nicht weiterhelfen, da er doch nicht wisse, was Chibiusa wolle.

In der Zwischenzeit verkündet Fischauge ihren Kameraden Falkenauge und Tigerauge, dass er sich den jungen Robert als neuestes Ziel auserkoren hat. Zudem ist er sich sicher, dass er die Sailor Kriegerinnen besiegen werde.


Sonne, Strand und Träume
Kirameku Natsu no Hi! Shiokaze no Shoujo Ami - Scheinende Sommertage! Ami, das Mädchen in der Meeresbrise


Episode: 144
Erstausstrahlung: 12. August 1995
Die Mädchen sind zusammen mit Luna, Artemis und Diana an den Strand gefahren, um das schöne Sommerwetter zu genießen. Sie haben auch Bunnys jüngeren Bruder Shingo mitgenommen, der insbesondere für Bunny, Rei, Minako und Makoto den Leibwächter gegen aufdringliche [ uninteressante ] Burschen spielen soll. Ami jedoch findet, dass er dies nicht machen brauche und stattdessen solle er auch das Badewetter genießen. Aufgrund der enger werdenden Freundschaft zwischen Ami und Shingo tuscheln die Mädchen, dass Shingo für Ami schwärmt und Ami Müttergefühle für den Burschen entwickelt.

Derweil wurde Ami von Zirkon als neuestes Opfer auserkoren und unter dem großen Druck, den Zirkonia und die gehässigen Lemuren auf den Amazonentrio ausüben, schwört Tigerauge, dass er Ami erfolgreich umgarnen und ihr den Traumspiegel entreißen werde. An der Strandbar zweifeln Fischauge und Falkenauge offen an Tigerauges Erfolgschancen bei der reservierten Ami, doch Tigerauge gibt sich siegesgewiss.


Prima Ballerina
Purima wo Nerae! Usagi no Baree - Das Ziel ist die Prima! Usagis Ballett


Episode: 145
Erstausstrahlung: 19. August 1995
Im Fruit Parlor Crown erzählen Bunny und Chibiusa ihren Freundinnen, dass sie einer Ballettgruppe beigetreten sind, die eine Aufführung von „Giselle“, einem Ballett von Gautier, aufführen werden. Bunny verkündet stolz, dass man ihr schon eine Rolle zugedacht habe, die genau zu ihr passe. Natürlich glaubt sie in ihrem Übermut, dass dies die Hauptrolle sei.

Kurz vor ihrer ersten Ballettstunde stellen Chibiusa und Bunny fest, dass das Leben als Ballerina sehr hart sein muss, der Lehrer der Ballettgruppe, Maestro Yamagishi, kritisiert seine Haupttänzerin Kiriko aufs Schärfste. Als der Unterricht anfängt, gesellen sich zu Bunnys Unmut und Überraschung auch Ami, Rei, Makoto und Minako zu ihnen. Fischauge hat sich wieder einmal als Mädchen verkleidet und konkurriert nun mit den anderen Mädchen auch um eine Rolle.


Prinzessin Rubyna
Juubangai no Kyuujitsu! Mujaki na Oujosama - Urlaub in Juban! Die sorgenfreie Prinzessin


Episode: 146
Erstausstrahlung: 26. August 1995
Als Luna und Diana einen Fernsehbericht über die plötzlich erkrankte Prinzessin Rubyna aus dem Königreich Amethyst, die einen Staatsbesuch in Japan macht, meint Diana in ihrer naiven Art, dass die zukünftige Königin und der zukünftige König ebenfalls während offiziellen Terminen erkranken. Luna ist insgeheim schockiert, dass der König nun auch anfängt, Krankheiten aus Bequemlichkeitsgründen vorzutäuschen.

Besagte Prinzessin erblickt auf der Straße Bunny und Chibiusa, die darüber streiten, dass Chibiusa Geld verlangt, um Bunny beim Tragen der Einkäufe für ihre Mutter zu helfen. Rubyna geht dazwischen und bietet an den Streit zu klären. Völlig unmanierlich hält sie zwei Männer an, indem sie ihnen mit der Handfläche ins Gesicht fasst, und bittet sie der „jungen Dame“ zu helfen. Doch Bunny und Chibiusa sind von dem sonderbaren Benehmen so verschreckt, dass sie auf Mithilfe verzichten und vondannen ziehe. Rubyna geht den beiden nach und entdeckt neugierig ein Sommerfest, das in der Azabu-Juban-Ladenstraße abgehalten wird.


Das Schulfest
Unmei no Pâtonâ? Makoto no Junjô - Der vom Schicksal bestimmte Partner? Makotos Unschuld


Episode: 147
Erstausstrahlung: 02. September 1995
Durch Zirkon lässt Zirkonia dem Amazonentrio ihre bisherigen Fehlschläge zeigen. Als die drei Zirkonia gestehen, dass sie noch nicht einmal wissen, hinter welchem Traumspiegel sich Pegasus befände, kriegen sie von ihr einen ordentlichen Rüffel. Wenig später in der Paar erläutert Tigerauge gegenüber seinen Kameraden Fischauge und Falkenauge seine Strategieänderung: Anstatt sich auf eine Frau mit schönen Träumen zu konzentrieren, nimmt er nun mehrere in Visier. Als er die ganzen Fotos in Beschlag nimmt, fällt ihm ein Bild auf den Boden, auf dem Makotos Antlitz abgebildet ist.

Währenddessen laufen die Vorbereitungen für das kommende Schulfest auf Hochtouren. Bei dieser Gelegenheit führt Makoto ihren Freundinnen ein extravagantes schwarzes Abendkleid vor, das sie zum Ball zu tragen gedenke. Mamoru, Motoki und Unazuki stoßen zu den Mädchen hinzu und erzählen, dass der Schulball berühmt sei für die vielen Paare, die sich dort kennen lernen. Die Mädchen, insbesondere Makoto, lassen sich von dem Traum mitreißen, dort den Mann fürs Leben kennen zu lernen.


Mamoru in Gefahr
Kyoaku no Kage! Oitsumerareta Torio - Schatten des großen Bösen! Das Trio ist eingkreist


Episode: 148
Erstausstrahlung: 23. September 1995
Im Dead Moon Circus zanken sich Tigerauge und Falkenauge gefrustet über ihre bisherigen Fehlschläge, als Fischauge nachdenklich einwirft, was mit ihnen geschehe, sollte das Versagen weitergehen. Ihre Kameraden machen sich da weniger Sorgen. Als Zirkon mit dem Foto eines neuen Opfers herbei flattert, nimmt Fischauge diesen Auftrag an. Denn bei jenem handelt es sich um Mamoru Chiba und Fischauge versichert seinen Kameraden, dass sie jeden Mann bekäme, den sie wolle.

Mamoru macht mit Bunny und ihren Freundinnen einen Ausflug in ein groß angelegtes städtisches Aquarium. Als er sich kurz von der Gruppe absetzt, stößt Fischauge als Mädchen verkleidet zu ihm und fängt an mit ihm zu flirten. Als er meint, dass ihm die Fische hinter dem Glas leidtun, schneidet er sich an diesem. Der hilfsbereite Mamoru versucht ihr die Hand zu verbinden, doch Fischauge zieht sie ihm weg, da er von einem Gefühl übermannt wird, das er bislang noch nicht kannte. Fischauge schwört, dass sie es mit ihm nun ernsthaft versuchen werde.


Für immer Mensch
Yume no Kagami! Amazon Saigo no Sutêji - Spiegel der Träume! Die letzte Vorführung des Amazonentrios


Episode: 149
Erstausstrahlung: 21. Oktober 1995
In der Tsukino-Residenz versucht Bunny mit dem deprimierten Fischauge ins Gespräch zu kommen, doch diese verhält sie zuerst wortkarg. Da Fischauge nun weiß, dass er in Wirklichkeit ein Tier sei, das von Zirkonia mit magischer Energie in einen Menschen verwandelt wurde, erklärt er Bunny seine Bewunderung für ihre vielen Träume, die sie [ als Mensch ] haben darf. Sie kommen auf Mamoru zu sprechen und Bunny mutmaßt, dass Fischauges Traurigkeit mit ihm zusammenhänge. Als Fischauge nach Bunnys größten Traum fragt, gibt diese etwas verschämt zur Antwort, dass dies ein Traum sei, den jedes Mädchen träumt, und schaut dabei auf ein gemeinsames Foto mit ihr und Mamoru. Fischauge versteht sofort und hält dies vielleicht den schönsten Traum von allen. Als Bunny etwas eifersüchtig über Fischauges Interesse an Mamoru von ihm schwärmt, erkennt Fischauge in Bunny Sailor Moon wieder, da sie in ihrer Bestrafungsrede beim letzten Kampf dieselbe Worte für ihn verwendet hat.


Zirkus, Zirkus
Amazonesu! Kagami no Ura kara Kita Akumu - Amazonen! Der Alptraum hinter dem Spiegel


Episode: 150
Erstausstrahlung: 28. Oktober 1995
Die vier Mädchen, das Amazonenquartett, wiederholen zusammen mit den Lemuren im Dead Moon Circus unzählige Male diesen Spruch, ehe Zirkonia nach Blumenkind SeleSele, Ballkind ParaPara, Akrobatenkind JunJun und Dompteusenkind BesuBesu verlangt und die Mädchen aufgrund ihres Zuspätkommens rügt. Zirkonia gibt den vieren die Mission, nach Pegasus zu suchen, aber die aufsässigen Mädchen halten nicht viel von Arbeit und haben es gar nicht gerne, Befehle entgegenzunehmen. BesuBesu geht auf die Drohung, Zirkonia wolle ihnen eine Lektion erteilen ein, und greift die Direktorin mit ihrem Amazonenstein an. Zirkonia kann das Kräftemessen mit viel Mühe für sich entscheiden und schleudert BesuBesu und die anderen Mädchen in die Manege zurück. Nun zwingt Zirkonia, dass die Mädchen ihnen gehorchen müssen und übergibt ihnen ein von Zirkon geschossenes Foto, auf dem Momoko Momohara abgebildet ist. BesuBesu macht sich daraufhin zu Chibiusa und Momoko auf. Sie entschuldigt sich bei Momoko für ihr unfreundliches Benehmen von Vorhin und drückt ihr einen ganzen Stapel an Eintrittskarten für den Dead Moon Circus in die Hand.


Amis Dichtkunst
Shin no Pawâ Bakuhatsu! Ami Kokoro no Shirabe - Explosion der wahren Power! Amis Lied aus dem Herzen


Episode: 151
Erstausstrahlung: 04. November 1995
Im Dead Moon Circus spielt das Amazonenquartett mit dem gequälten Zirkon ein Fangspiel. Durch einen Peitschenhieb von BesuBesu wird er schlussendlich von ihr gefangen genommen. Die Direktorin Zirkonia unterbricht unsanft das Treiben der vier Mädchen und setzt sie unter Druck, endlich ihr den Goldenen Traumspiegel zu präsentieren. Mittels Zirkon überreicht sie ihnen das Foto von ihrem nächsten Ziel, da allerdings Zirkon verletzt wurde, ist das Foto unverkennbar verschwommen. Die Mädchen fragen sich, wie sie herausfinden können, wer die Person auf dem Foto könnte. Wenig später gelingt es ParaPara mittels ihrer Kraft eine Information über die Person herauszufinden. Es spielt dieselbe Melodie, die auch Ami gehört hat. Da sie die Schuld an dem schwammigen Bild trägt, überlassen die Mädchen BesuBesu die Aufgabe den Komponisten zu finden.


Stehe zu dir selbst
Honoo no Jounetsu! Mâzu Ikari no Chou Hissatsuwaza - Brennende Leidenschaft! Mars' neue Superattacke


Episode: 152
Erstausstrahlung: 11. November 1995
Reis Freundinnen, v.a. Bunny, Makoto und Minako, sind neidisch auf die vielen männlichen Besucher, die Rei empfängt, spotten jedoch darüber, dass Rei noch immer keinen Freund habe trotz der vielen Liebesglücksbringer, die sie weiht. Als Nanako und Rei alleine den Hof wenig später fegen, wird Nanako noch anhänglicher, heißt Rei mit zahlreichen lieben Attributen versehen zu ihrem großen Idol und fleht sie an, dass sie sie nicht fortschicken werde. Bunny, Chibiusa, Luna, Artemis und Diana wundern sich über Nanakos Idealisierung von Rei, woraufhin Bunny und Chibiusa Nanko in einem ungestörten Moment zur Rede stellen. Nanako gibt an, dass sie ihre Träume aufgegeben habe, da sie unrealisierbar seien. Stattdessen möchte sie eine „einsame Glücksgöttin“ wie Rei werden, die auf die Erfüllung der eigenen Träume verzichtet, um anderen Menschen zu helfen.


Zahnweh
Kyoufu no Haishasan? ParaPara no Yakata - Zahnarzt des Grauens? PallaPallas Haus


Episode: 153
Erstausstrahlung: 18. November 1995
Chibiusa und Bunny lieben Süßigkeiten und entgegen dem Rat von Ikuko vernachlässigen sie sträflich ihre Zahnhygiene.
Auf einem freien Grundstück verwandelt ParaPara spät nachts mit ihrer Zauberkugel ihre Puppen-Zahnarztpraxis in eine richtige und verstreut magischen Zucker in der Stadt, der die Kinder an großen Zahnschmerzen leiden lässt.

Am nächsten Tag veranstalten Bunny und Chibiusa mit ihren Freundinnen und Mamoru ein Picknick, doch die Freude bei Chibiusa ist getrübt, da sie unter Zahnschmerzen leidet. Minako und die schadenfrohe Bunny versuchen Chibiusa Angst vor dem Zahnarzt zu machen. Während Bunny allerdings lauthals lacht, entdeckt Ami ebenfalls den Kariesbefall auf Bunnys Zähnen. Um ihn beseitigen zu lassen, müssen die beiden in die Juban-Zahnklinik, um die jedoch gruselige Mähren ranken.


Der Bazaar
Yume Taiketsu! Minako to Makoto Zekkou Sengen - Konfrontation der Träume! Minakos und Makotos kaputte Freundschaft


Episode: 154
Erstausstrahlung: 25. November 1995
Chibiusa, Kyusuke und Momoko helfen bei einem Bazar, der von einem Kindergarten veranstaltet wird, aus. Der Erlös daraus soll Blumenbeete im Hof des Kindergartens finanzieren. Da Herr Honjo, der Leiter, ein besonders hübscher junger Mann ist, helfen auch Bunny und ihre Freundinnen freiwillig aus. Besonders Makoto und Minako sind von Herrn Honjo ganz angetan. Aufgrund ihres handwerklichen Geschicks und ihr Interesse an Pflanzen versteht sich Makoto ausgezeichnet mit Honjo, was Minako eifern lässt und sie mit großen Mühen versucht, die Aufmerksamkeit des Leiters auf sich zu ziehen. Dabei gerät sie stets mit Kotaro, einem der vielen Kindergartenkinder, aneinander. Bei einer dieser Auseinandersetzung verfolgt Minako wutentbrannt den kleinen Lausbuben, sodass die zwei den gesamten Raum verwüsten. Dabei geht auch ein Teddybär kaputt, den Makoto liebevoll gestopft hat. Aufgrund Minakos Albernheit wird Makoto sauer und sie kündigt Minako kurzerhand die Freundschaft. Als Makoto auch nicht die Entschuldigung von Minako akzeptieren möchte, gibt jene vor, auch nichts mehr von ihrer Freundin wissen zu wollen.


Wer Mut hat, siegt
Kyoufu wo Koete! Jiyuu he no Janpu - Die Angst überwinden! Jump zur Freiheit


Episode: 155
Erstausstrahlung: 02. Dezember 1995
Kyusuke zählt zu den athletischsten Schülern und wird von Chibiusa als „Allround-Sportler“ bezeichnet. Als er allerdings von Chibiusa hört, dass beim Hindernislauf auch Bockspringen dabei ist, verliert er seinen Übermut, denn durch einen Unfall im Kindergartenalter hat er eine Heidenangst davor. Diese möchte er jedoch nicht zugeben und lässt Chibiusa in den Glauben, dass er dies könne.

Während Chibiusa im Park mit Bunny, Mamoru, Makoto und Minako das Bockspringen übt, tut dies Kyusuke ebenfalls nach der Schule, aber heimlich, da er sich auf dem Sportfest nicht blamieren möchte. Über das vorbereitete Gerät getraut er sich nicht zu springen, weswegen die ungeduldige JunJun einschreitet und ihn mit ihren akrobatischen Künsten zeigt, wie grazil man über das Gerät springen kann. Sie bietet ihm ein Training an, das er dankend annimmt. Aufgrund seiner Angst wird er aber immer langsamer und schafft es nicht einmal erfolgreich über den Bock zu springen. JunJun bricht das Training ab, da es zu spät wird, willigt aber auf sein Flehen ein, dass sie morgen Früh ihr Training fortsetzt.


Brotlose Kunst
Yume wo Miushinawanaide! Shinjitsu wo Utsusu Kagami - Verliere nie deinen Traum aus den Augen! Der Spiegel, der die Wahrheit reflektiert


Episode: 156
Erstausstrahlung: 09. Dezember 1995
Auf dem Weg durch den Park lernen die beiden Mädchen den Straßenkünstler Kamoi kennen, der auf der Leinwand seine Kunden wahrheitsgetreu abbildet und deswegen nichts verkauft. Als Bunny und Chibiusa ihn vor einer aufgebrachten Kundin verteidigen, bietet Kamoi ihnen als Dank an, gratis ein Bild zu malen.

Im Dead Moon Circus wird Zirkon vom Amazonenquartett beschuldigt, ihnen ständig falsche Opfer aufzuhalsen. Rettung für ihn naht von Zirkonia, die den vier Mädchen die Leviten liest und ihnen Kamoi als neues Ziel vorschlägt. Sofort von seinem Aussehen entzückt nimmt SeleSele gutgelaunt den Auftrag freiwillig an.


Vertrauen siegt
Pegasasu ga Kieta!? Yure Ugoku Yuujou - Ist Pegasus verschwinden? Freundschaft in der Schwebe


Episode: 157
Erstausstrahlung: 16. Dezember 1995
Am Abend motiviert Pegasus Chibiusa, dass sie Hiroki erneut aufsucht und versucht, seinen Traum zu teilen. Als er meint, dass er dies gerne sehen möchte, wie er frei durch die Luft flattere, schlägt Chibiusa vor, das Stallion Rêve mitzunehmen. Als Bunny erscheint und Chibiusa beschuldigt, mit Mamoru die ganze Zeit telefoniert zu haben, streitet sie dies ab und da die Freundschaft zwischen ihr und Pegasus geheim ist, erzählt sie ihr auch nicht die Wahrheit, mit wem sie in Wirklichkeit gesprochen hat.

Im Dead Moon Circus erklärt Zirkonia ihren bisherigen Misserfolg bei Königin Nehelenia damit, dass das Amazonenquartett zu unzuverlässig sei. Als neuestes Ziel wird Hiroki in Betracht gezogen und BesuBesu schnappt den Auftrag ihren Schwestern weg.


Der wahre Pegasus
Pegasusu no Himitsu! Yume Sekai wo Mamoru Bishounen - Das Geheimnis von Pegasus! Der schöne Wächter der Traumwelt


Episode: 158
Erstausstrahlung: 23. Dezember 1995
Um möglichst viele Kinder mit schönen Träumen anzulocken, führt ParaPara ein makaberes Puppentheater auf, das den Zuschauern missfällt. Daraufhin befähigt sie ihren Amazonenstein, um den Kindern die Traumspiegel zu entreißen, jedoch ist der Goldene nicht dabei. Als Sailor Moon und Sailor Chibi Moon sich ihr entgegenstellen, bekommt sie mittels eines rhetorischen Tricks die beiden Sailor Kriegerinnen dazu, zu streiten, welcher Traum egoistischer sei: wieder ein Kind zu sein oder ein Erwachsener zu sein. ParaPara nützt dies aus und mit einem magischen Trick vertauscht sie das Alter der beiden. Auf das laute Genörgel der kleinen Sailor Moon reagierend, zückt die ihren erwachsenen Körper bewundernde Sailor Chibi Moon ihre Twinkle Yell, um Pegasus zu rufen, doch dieser erscheint nicht. Mittels ihrer magischen Bühne entsendet ParaPara verhextes Spielzeug, das Sailor Moon und Sailor Chibi Moon jagt. Erst als Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus erscheinen, stellt ParaPara ihren Schabernack ein und zieht sich zurück.


Chibiusas Geheimnis
Chibi Usa no Chiisana Koi no Rapusodi - Chibiusas kleine Rhapsodie der Liebe


Episode: 159
Erstausstrahlung: 13. Januar 1996
Pegasus erzählt Chibiusa von seiner Heimat Elysion, das von den Dead Mooners zerstört wurde. Das Stallion Rêve berührend flüchtet Chibiusa in ihrem Prinzessinnenkleid in ihre Traumwelt, durch die sie mit Pegasus an ihrer Seite durchfliegt. Am Ende der Reise bekundet Chibiusa ihr Glück, das sie empfindet, als Pegasus in ihr Leben trat. Als sie wieder erwacht, entschuldigt sich Pegasus dafür, dass er ihr noch nicht die ganze Wahrheit erzählen könne. Chibiusa zeigt Verständnis und Vertrauen.

Im Fruits Parlor Crown berichtet Bunny ihren Freundinnen und Mamoru, dass sie Chibiusa erneut mit jemand Fremden in ihrem Zimmer hat sprechen hören. Mamoru und die Freundinnen vermuten, dass Chibiusa wohl einen Freund habe und planen mehr Informationen aus ihr rauszulocken.


Warum erwachsen werden?
Otona ni Naru Yume! Amazonesu no Tôwaku - Der Traum, erwachsen zu sein! Die Verwirrung der Amazonen


Episode: 160
Erstausstrahlung: 20. Januar 1996
Zirkonia entsendet das Amazonenquartett zu einer Veranstaltung, die sich Fest zur Volljährigkeit nennt, damit es dort die Traumspiegel der jungen Erwachsenen begutachten könne. Minako hat ihre Freundinnen überredet, ebenfalls ehrenamtlich dort mitzuarbeiten, in der Hoffnung, sie könne den schönen Veranstaltern imponieren. Aufgrund ihrer akrobatischen Fähigkeiten sind die als normale Zirkusmädchen getarnten Amazonenquartett-Mitgliedern den anderen Mädchen eine große Hilfe und erwartet haben sie Spaß mit den anderen bei den Vorbereitungen. Allerdings können sie dem Wunsch, ein Leben als Erwachsener zu führen, weiterhin wenig abgewinnen.


Gefährliche Dunkelheit
Ugoki Dashita Kyoufu! Yami no Joou no Mashu - Kommender Terror! Die böse Annäherung der dunklen Königin


Episode: 161
Erstausstrahlung: 27. Januar 1996
Nehelenia hat das Versagen von Zirconia satt und will aus dem Spiegel zu unserer Welt übertreten. Bei dem Versuch wird sie von einem Sonnenstrahl getroffen und verbrennt sich. Vor lauter Wut überzieht sie die Stadt langsam mit einem Spinnennetz, um so die ganze Stadt zu verdunkeln. Ami findet mit Hilfe ihres Computers die Quelle des Netzes, den Dead Moon Zirkus. Dort treffen unsere Freundinnen wieder auf das Amazonen Quartett. Nach dem Kampf, wird die Sonne plötzlich vom Schatten des Neumondes verdunkelt.


In der Höhle des Löwen
Yami no Shingenchi Deddo Muun Saakasu - Das Zentrum der Dunkelheit, Dead Moon Circus


Episode: 162
Erstausstrahlung: 03. Februar 1996
Bevor das Sailor Team den Dead Moon Circus stürmen, werden sie von Pegasus aufgehalten, der dem Team erstmals die Wahrheit enthüllt: Er ist in Wahrheit Helios, Priester von Elysion und Wächter des Goldenen Kristalls, den die Dead Mooners in den Besitz nehmen möchten. Da die Kraft der Träume der Menschen schwächer geworden sei, verlor Elysion, das seine Macht aus ihnen bezieht, seinen Schutz vor der neu erwachten Königin Nehelenia, Oberhaupt von Dead Moon. Pegasus gesteht, dass er nicht in der Lage sei, den Goldenen Kristall selbst zu verwenden. Er selbst wurde von Nehelenia gefangen genommen, aber das Licht von Chibiusas Traum habe seinen Geist aus der Dunkelheit befreien können. Helios dachte, dass Chibiusa diejenige sein könnte, die den Goldenen Kristall verwenden könne, deshalb verriet er ihr das heilige Geheimnis um den Goldenen Kristall. Ehe er wieder geht, bittet er das Sailor Team, dass es denjenige finden möge, der mit dem Kristall umzugehen verstehe.


Spiegel-Labyrinth
Kagami no Meikyuu! Toraerareta Chibi Muun - Labyrinth der Spiegel! Chibi Moons Gefangennahme


Episode: 163
Erstausstrahlung: 10. Februar 1996
Aus ihrem Spiegelgefängnis entlassen findet sich Sailor Chibi Moon an einem dunklen, einsamen Ort wieder. Es erscheint das Stallion Rêve ein letztes Mal, ehe es verschwindet. Sailor Chibi Moon erblickt daraufhin den nackten, an Spinnweben gefesselten Körper von Helios, der leblos herabhängt. Königin Nehelenia zeigt sich und stellt sich der kleinen Sailor Kriegerin vor. Sie erzählt davon, dass sie zu Zeiten des Silver Millennium die einsame Königin eines dunklen Orts war und neidisch auf die Bewohner des Weißen Mondes war, das von Königin Serenity regiert wurde. Auf der Suche nach mehr Macht hörte sie von einem mysteriösen Stein, dem Goldenen Kristall, und machte sich auf nach Elysion, wo sie dem schönen Priester Helios begegnete. Sie bot ihm an, mit ihr das Universum zu regieren, doch jener lehnte ab. Ob der Goldene Kristall sie akzeptiere, hänge davon ab, wie schön ihre Träume seien. Da ihre Träume jedoch verdorben waren, erwies sich die Berührung des Goldenen Kristalls als großer Fehler und zur Strafe wurde sie von Königin Serenity in den Schatten des Neumonds verbannt. Während einer Sonnenfinsternis jedoch entsendete Nehelenia ihre Lemuren, um Helios gefangen zu nehmen, jedoch konnte sein Geist mitsamt dem Goldenen Kristall flüchten. Da sich Sailor Chibi Moon gegen Nehelenia auflehnt, wird sie von Spinnweben an Händen und Füßen gefesselt und mit Energieschlägen so lange malträtiert, bis sie das Bewusstsein verliert.


Der goldene Kristall
Golden Crystal Shutsugen! Neherenia no Maryoku - Der goldene Kristall erscheint! Nehelenias Zauber


Episode: 164
Erstausstrahlung: 17. Februar 1996
Nehelenia benutzt Chibimoon dazu, um Pegasus zu zwingen wieder Helios zu werden und in seinen alten Körper zurückzukehren. Daraufhin kann sie sich den Goldenen Kristall von Helios nehmen. Nehelenia benutzt die Energie des Amazonen Quartetts dazu um die Energie von Zirconia zu verstärken, dabei erkennt das Amazonen Quartett, dass sie von Nehelenia nur ausgenutzt wurden. Um sich entgültig aus der Macht von Nehelenia zu befreien, zerstören sie ihre magischen Kugeln. Dadurch sind sie alle in der Lage Zirconia zu besiegen. Mit Hilfe des Goldenen Kristalls ist Nehelenia aber trotzdem in der Lage das Siegel, das sie so lange im Schatten des Neumondes gefangengehalten hat, zu sprengen.


Die Macht der Träume
Kurisutaru no Kagayaku Toki! Utsukushiki Yume no Pawâ - Das Erleuchten des Crystals! Die Power der wunderschönen Träume


Episode: 165
Erstausstrahlung: 24. Februar 1996
Nacheinander greifen Sailor Venus, Sailor Merkur und Sailor Mars Königin Nehelenia mit der Macht der Herzen, Macht des Wassers und Macht des Feuers an, doch jene Attacken verpuffen lediglich. Da Nehelenia nun im Besitz des Goldenen Kristalls ist, fordert sie die Unterwerfung der Sailor Kriegerinnen, doch als jene ablehnen, werden diese von der dunklen Königin attackiert. Aus ihrem Versteck aus beobachtet besorgt das Amazonenquartett Nehelenia und haben Angst, dass sich ihre Macht auch gegen das Quartett richten könnte. Sie sehen sich machtlos angesichts des Verlusts ihrer Kugeln, doch entschließen sich die vier, den Sailor Kriegerinnen zu helfen.

In Gedanken an Mamoru und Chibiusa rappelt sich Sailor Moon wieder auf, da sie sich weigert, aufzugeben. Die anderen vier Kriegerinnen tun es ihr nach und bündeln ihre Kräfte, doch auch mit Sailor Moons Macht kommen sie nicht gegen ihre Feindin an.


Abschied
Yume yo Itsu made mo! Hikari Ten ni Michite - Träume für immer! Die Himmel erfüllt von Licht


Episode: 166
Erstausstrahlung: 02. März 1996
Als Sailor Moon sie mit einem mitleidvollen Blick versieht, mit dem einst Serenity sie in den Schatten des Neumonds verbannt hatte, rastet die gealterte Nehelenia aus und aus ihrem Bauch entspringt eine raupenartige Verlängerung von Zirkonia, die Sailor Moon würgt. Nehelenia lässt ab, als Sailor Moons Blick immer noch mit so viel Mitleid erfüllt und schleudert als Strafe Sailor Chibi Moon in die Tiefe. Nachdem Sailor Moon ihrer zukünftigen Tochter nachspringt, kehrt Nehelenia in den Spiegel zurück, der ihre Jugend wiederherstellt. Lieber wolle sie wieder im Neumond verbannt sein, als nochmals ihren Traum von ewiger Jugend aufzugeben.

Der Wunsch, Chibi Moon noch vor dem Aufprall zu erreichen, ist so groß, dass Sailor Moons Verwandlungsbrosche sie in Prinzessin Serenity verwandelt und so sich ihr Fall beschleunigt. Tatsächlich gelingt es Serenity Chibi Moon in Händen zu halten und mit tränenerstickter Stimme redet sie auf die kleine Kriegerin ein. Als Chibi Moon tatsächlich erwacht, kann sie den Goldenen Kristall aktivieren, wodurch Helios erwacht und die beiden mithilfe seiner Fähigkeit als Pegasus sanft zu Boden gleiten lässt.

Auf einer grünen Wiese verabschiedet sich Helios von Mamoru, Bunny, ihren Freundinnen und den Katzen. Die errötete Chibiusa erhält von Helios einen Kuss auf die Hand und als die anderen von einem „UFO!“-Ruf von BesuBesu abgelenkt werden, fällt Chibiusa Helios weinend in die Arme. Das Amazonenquartett steht etwas abseits und verzichtet auf eine Verabschiedung, da sie sich sicher sind, die anderen wieder zu sehen. Helios verwandelt sich in Pegasus und fliegt zurück nach Elysion, um die Träume der Menschen weiterhin zu beschützen. Bunny gibt Chibiusa die Zuversicht, dass sie ihn eines Tages wiedersehen.


Die Zusammenfassungen der jeweiligen Episoden stammen einerseits von Wikimoon und ebenso von SailorMoonWiki