~Bishoujo Senshi Sailor Moon - The Sailor Senshi Palace~

Anlässlich des 25th Anniversary von Sailor Moon, kündigte Sailor Moon Official folgende News an:

»Es wird einen Sequel vom uns bekannten Reboot 'Sailor Moon Crystal' geben! [ ... ]«




Sailor Moon Movies

Spielfilm Sailor Moon R

"Gefährliche Blumen"


Bunny und Mamoru sind in einem Botanischen Garten. Rei, Chibiusa, Makoto, Minako und Ami folgen ihnen. Als alle nach draußen gehen, sehen sie einen Blütenregen. Und plötzlich erscheint ein junger Mann: Fiore. Er deutet die Vergangenheit an, die er und Mamoru zusammen erlebt haben. Mamoru kann sich an diese nur noch schwer erinnern. Als Bunny dann sagt, dass sie und Mamoru ein Paar wären, rastet Fiore aus und schlägt Bunny zur Seite. Darauf verschwindet er. Zur gleichen Zeit taucht im Weltraum ein Meteorit auf.

Als am nächsten Morgen die Sailors zur Schule gehen, erschrecken sie. Überall auf den Straßen liegen Menschen, denen ihre Energie ausgesaugt wurde. Auf einmal stehen die von einer Pflanze manipulierten Menschen auf und greifen die Mädchen an. Rei besiegt den Dämon in ihnen mit ihrer Geisterbeschwörung. Dann plötzlich findet Amy mit ihrem Computer die Pflanze, die das alles verursachte. Die Blume bekommt auf einmal Beine und einen Kopf. Sie läuft auf Chibiusa zu, die eben zurückgeblieben war. Bunny stößt sie zur Seite und beide Fallen in ein Schaufenster. Während Chibiusa die kurz bewusstlose Bunny wieder aufweckt, werden Ami und Rei von dem Dämon gefangen. Minako und Makoto verwandeln sich. Sie können Ami und Rei befreien. Die beiden verwandeln sich nun ebenfalls. Aber dann werden alle vier gefangen und die Situation scheint aussichtslos; darauf fliegt Sailor Moons Mondstein in Richtung Fangarme des Monsters und zerstört diese.

Sailor Moon vernichtet das Monster mit ihrem zweiten Mondstein und plötzlich taucht Fiore auf. Er wird von Xenian, einer bösartigen Pflanze, beherrscht. Durch diese will er Sailor Moon töten. Aber Tuxedo Mask rettet sie. Dabei verletzt er sich aber extrem schwer. Fiore, der Mamoru sehr gern hat und weiß das dieser Tuxedo Mask ist, nimmt ihn mit und steckt ihn in eine "Heilungskammer". Bunny ist verzweifelt und zunächst dagegen, dass das Sailorteam die Reise zum Meteoriten macht - Sailor Merkur hatte nämlich herausgefunden, dass der Meteorit die Basis von Xenian sein muss. Durch Chibiusa aber findet Bunny ihren Mut wieder und mit dem Sailortransport gelangen die fünf Sailors auf den Meteoriten. Dort müssen sie sich gegen einige Monster durchsetzen und Sailor Venus beweist dort, dass sie wirklich gute Führungsqualitäten hat. Sie leitet z.B. den "Sailorangriff" gegen die ersten Monster, die ihnen auf dem Meteoriten entgegen kommen.

Dann aber taucht Fiore auf und schickt ganze Armeen auf die Sailors los. Die Sailor Krieger schaffen es, einen Großteil der Dämonen zu vernichten. Die restlichen ziehen sich zurück und konzentrieren ihre Kraft. Dann greifen sie wieder an. Sailor Mars stößt Sailor Moon zur Seite damit ihr nichts passiert und die anderen werden unter den Dämonen vergraben. Fiore kommt wieder und will, dass Sailor Moon ihre Waffe weglegt - ihre Freundinnen werden bestraft. Sie lässt ihre Freundinnen nicht im Stich und wirft ihre Waffe weg.

Fiore kann Sailor Moons Reaktion nicht verstehen. Durch Xenians Einfluss werden diese Gefühle aber gleich verdrängt, und er saugt Sailor Moon die Energie aus und gibt sie seinen Blumen. Die anderen Sailors sind frei, liegen aber ganz geschwächt am Boden. Plötzlich trifft eine rote Rose Fiores Brust. Tuxedo Mask konnte sich aus der Kammer befreien und wollte seine geliebte Bunny beschützen. Durch Mamorus Eingreifen wurde Fiore einen kurzen Moment klar, dass er so nicht weiter machen könne, aber Xenian hatte ihn in der Hand. Obwohl Bunny ganz schwach am Boden liegt, erhebt sie sich und der Silberkristall tritt aus ihrer Brosche.

Dann auf einmal greift Fiore nach der Brosche und will das strahlende Licht des Silberkristalls erlöschen. Doch Usagi denkt gar nicht daran aufzugeben, sie bringt Fiore liebevoll bei, dass es Menschen gibt, die ihn lieben und verstehen und immer für ihn sorgen würden. Daraufhin erscheint ein Rückblick in die Vergangenheit, wo Mamoru im Krankenhaus, isoliert auf seinem Bett weint. Kurz darauf erscheint Usagi [ Im Alter von ca. 5 Jahren ] und versichert ihm, dass es keinen Grund gäbe, zu weinen, denn sie habe gerade einen kleinen Bruder bekommen und möchte ihre Mutter im Krankenhaus mit Rosen überraschen.

Eine davon gibt sie Mamoru, welcher wiederum diese Fiore zum Abschied schenkt. Zurück in der Gegenwart, lässt Fiore seine Hände von dem nun blumenförmigen Silberkristall gleiten und ist bei diesem Anblick emotional vollkommen am Höhepunkt. Xenian wird zerstört und Fiore verschwindet. Der Meteorit steht kurz davor in die Erdatmosphäre einzudringen. Um ihre Freundinnen und ihren Mamoru zu retten nimmt Sailor Moon den Silberkristall und verwandelt sich in die Mondprinzessin Serenity. Sie setzt den Kristall ein und die anderen rufen die Kräfte ihres Planeten: Macht der Merkurnebel!" "Macht der Marsnebel!" "Macht der Jupiternebel!" "Macht der Venusnebel!". Und Tuxedo Mask, der sich in Endymion verwandelt hat, hält Serenity im Arm und diese ruft: "Macht auf!" Der Silberkristall bekommt die Kraft, die Sailors sicher wieder zur Erde zu bringen und Serenity verliert ihr Leben.

Dann plötzlich taucht Fiore in Mamorus Gedanken auf und gibt ihm die Blume des Lebens. Dann sagt er noch, Mamoru solle nun Sailor Moon mit dem Duft der Blume beatmen und sie würde Leben. Mamoru tut wie ihm geheißen und Sailor Moon schlägt die Augen auf. Sie lebt und alle kommen glücklich zur Erde zurück.

Antagonisten


Fiore

Fiore ist ein extraterrestrisches Wesen männlichen Geschlechts. Als scheinbare Waise irrte er im Universum herum, bis er zufällig auf der Erde landete und dort den kleinen Mamoru in einem Krankenhaus begegnete. Mamoru, der gerade seine Eltern in einem Autounfall verloren hatte, plagten schreckliche Gefühle der Einsamkeit, die Fiore in der Zeit seines Aufenthalts lindern konnte. Beide entwickelten ein sehr inniges freundschaftliches Verhältnis zueinander, doch Fiore musste bald schon wieder aufbrechen. Zum Abschied schenkte Mamoru ihm eine Rose als Symbol ihrer Freundschaft sowie seiner Zuneigung und Wertschätzung für Fiore. Fiore versprach Mamoru wiederum, dass er eines Tages zurückkommen werde und ihm die schönste Blume des Universums mitbrächte. Viele Jahre später wurden Mamorus Erinnerungen an Fiore immer trüber und er dachte, dass Fiore nur ein Fantasie-Freund gewesen sei, den er sich ausgedacht hat.

Die Sailor Kriegerinnen teleportieren sich auf den Meteoriten und Fiore gelingt es, Sailor Mercury, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus gefangen zu nehmen und Sailor Moon zur Aufgabe zu bewegen. Der Einfluss der Xenian lässt ihn immer stärker und bösartiger werden, doch durch die Kraft des Silberkristalls erkennt Fiore das gute Wesen von Sailor Moon und lässt von seinen Kämpfen gegen sie ab. Nachdem Xenian vernichtet wurde und Sailor Moon ihr Leben geopfert hat, um den Meteoriten vor einer Kollision mit der Erde zu bewahren, erscheint Fiore vor Mamoru und dem leblosen Körper von Sailor Moon. Fiore möchte sein Versprechen einlösen und präsentiert Mamoru eine Blume, in der Fiores Lebensenergie gespeichert ist. Er lässt diese Energie Sailor Moon zukommen, die wieder zum Leben erwacht. Als dies geschieht, verschwindet Fiore spurlos.

Xenian
Hana Yōma Kisenian

Xenian ist eine parasitäre Pflanze aus der Gattung der Hana Yōma, die Besitz von ihrem Wirt ergreift und sowohl Geist als auch Körper kontrollieren vermag. Sie kann auch Macht über andere Hana Yōma ausüben und so entsendet sie andere Gattung auf die Erde, um sich dort festzupflanzen und die Lebensenergie dieses Planeten aufzusaugen.

Diese Pflanze war bereits zu Zeiten des alten Silver Millennium bekannt und ihr wurde die Vernichtung zahlreicher Zivilisationen zugeschrieben. 

Eine von ihnen trifft Fiore auf seiner Reise durch das Universum und er steckt sich diese kleine Blüte an sein Revert. Fortan kontrolliert sie Stück für Stück seinen Geist und ihr gelingt es sogar, Fiores Zuneigung zu Mamoru in Zwietracht und Verachtung zu verwandeln. Gegen Ende der Auseinandersetzung zwischen Fiore und Sailor Moon, gelingt es ihm, sich von der Manipulation durch Xenian loszusagen und Xenian selbst wird von der Macht des Silberkristalls vernichtet.


Trivia


"Xenia" ist ein biologischer Begriff, der die Veränderung durch Pollen auf die Struktur eines anderen Organismus bezeichnet.

Dalian

Die Dämonen-Blume Dalian, kann sich unendlich vervielfachen. Sie besitzt einen schlangenartigen Körper, und bewegt sich außerordentlich flink. Jedoch ist ist die schwächste von allen Blumendämonen, da sie nicht alleine agieren kann.

Glishina

Anfangs ist die Glishina ein einfacher Samen, welcher auf die Erde geschickt wird, sehr schnell zu einer Blume heranwächst, und sich regelrecht millionenfach vervielfältigt.

Glishina ist ein weitaus stärkerer Blumendämon, da sie in der Lage ist, alleine zu agieren. In ihrer schlafenden Form, ist lediglich ihr Unterkörper sichtbar, welcher aus sechs Beinen besteht.

Wenn es den Kampf erforrdert, können sie ihre "menschliche", obere Hälfte zum Vorschein bringen. Ihre Arme verwenden sie zum Energie absaugen und einsammeln. Die eingesammelte Energie wird auf ihrem Torso abgespeichert.

Kampanula

Diese Blumendämonin hat die wohl meiste Ähnlichkeit mit einem Mensch. Sie können Fliegen und sind unheimlich schnell. Sie können ihre scharfen Klingen einsetzten wann immer sie wollen, sowie um Feinde auszuschalten.